Aufbewahrungsort Heidelberg, Universitätsbibl., Cpg 496
Codex 48 Blätter
Beschreibstoff Papier
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Giese S. 63 [= Bl.1r (in Farbe)]
Literatur
(Hinweis)
  • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg (Katalog der Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg I), Heidelberg 1887, S. 146 (Nr. 261). [online]
  • Martina Giese, "Zwey bucher des konigs Dagus, wie man die falcken ziehen, halten vnd artzeneyen sol". Die falkenheilkundliche Kompilation im Heidelberger Codex Palatinus germanicus 496, in: Die neue Neudammerin. Zeitschrift für Jagd & Natur. Sonderband Jagdliteratur (Festschrift für Rolf Schlenker), hg. von Matthias Hartmann und Rolf Roosen, Melsungen 2012, S. 58–75.
  • Pamela Kalning, Matthias Miller und Karin Zimmermann unter Mitarbeit von Lennart Güntzel, Die Codices Palatini germanici in der Universitätsbibliothek Heidelberg (Cod. Pal. germ. 496-670) (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg XI), Wiesbaden 2014, S. 1-4.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Martina Giese, Sine Nomine
November 2014

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].