Aufbewahrungsort Bonn, Universitätsbibl., Cod. S 731
Codex 178 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Lat. Sammelhandschrift, darin dt.:
Bl. 55v = Notizen, lat. und dt.
Bl. 175r-177v = Konrad von Megenberg: 'Buch der Natur' (Teilabschrift der Prologfassung) (Bo1)
Blattgröße 210-212 x 143-145 mm
Schriftraum ca. 175 x 110-125 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 44-50 (beim dt. Text)
Entstehungszeit um 1450 [Wasserzeichenanalyse] (Hayer S. 275); die früheren Datierungen in das 14. Jh. sind damit überholt
Schreibsprache wohl mittelrhein. (Christ Bl. 2)
Abbildung ---
Literatur
  • Rheinische Handschriften der Universitätsbibliothek Bonn. Erich von Rath zum 60. Geburtstag, hg. von Paul Otto u.a., Bonn 1941, S. 10.
  • Walter Buckl, Megenberg aus zweiter Hand. Überlieferungsgeschichtliche Studien zur Redaktion B des 'Buchs von den natürlichen Dingen' (Germanistische Texte und Studien 42), Hildesheim/Zürich/New York 1993, S. 308.
  • Handschriftencensus Rheinland. Erfassung mittelalterlicher Handschriften im rheinischen Landesteil von Nordrhein-Westfalen mit einem Inventar, hg. von Günter Gattermann, bearbeitet von Heinz Finger, Marianne Riethmüller u.a., 3 Bde. (Schriften der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf 18), Wiesbaden 1993, Bd. I, S. 169 (Nr. 225). [online]
  • Gerold Hayer, Konrad von Megenberg, 'Das Buch der Natur'. Untersuchungen zu seiner Text- und Überlieferungsgeschichte (MTU 110), Tübingen 1998, S. 275f.
  • Jürgen Geiß, Katalog der mittelalterlichen Handschriften der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn, Berlin/Boston 2015, S. 249-252.
Archivbeschreibung Karl Christ (1909) 10 Bll.
  Mitteilungen von Sine Nomine
Januar 2016