Aufbewahrungsort Prag, Bibl. des Klosters Strahov, Inv. Nr. 392/zl
Fragment 2 Querstreifen eines Doppelblattes
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Parcheval' (P)
Blattgröße ca. [85] x 105 mm
Schriftraum <170> x 55-60 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl <34-36>
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit Ende 13. Jh. / um 1300
Schreibsprache mittelfrk., wohl ripuar. Schreiber nach mndl. Vorlage (vgl. Zatocil S. 258-267)
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Fragments
  • Zatocil nach S. 280 [vollständig]
  • Kienhorst Deel 1 S. 117 (H90A) [= Bl. 2]
Literatur
  • Leopold Zatočil, Prager Bruchstück einer bisher unbekannten mittelfränkischen Übertragung der mittelniederländischen Versbearbeitung von Chrétien des Troyes Percevalroman (Li Conte del Graal), in: ders., Germanistische Studien und Texte I. Beiträge zur deutschen und niederländischen Philologie des Spätmittelalters (Opera Universitatis Purkynianae Brunensis. Facultas Philosophica / Spisy University J. E. Purkynĕ v Brnĕ. Filosofická Fakulta 131), Brünn 1968, S. 247-280, hier S. 247-275 (mit Abdruck).
  • Bohumil Ryba, Soupis Rukopisů Strahovské Knihovny památníku Národního Písemnictví v Praze, Dil V: Strahovské rukopisy DL-DU [...] (čís. 2426-3286) [Theophil Ryba, Catalogus Codicum Bibliothecae Strahoviensis in Litterarum Bohemicarum Museo Pragae asservatorum, Bd. V: Codices Strahovienses DL-DU [...] (num. 2426-3286)], Prag 1971, S. 374f. (Nr. 3283).
  • Bart Besamusca, Repertorium van de Middelnederlandse Arturepiek. Een beknopte beschrijving van de handschriftelijke en gedrukte overlevering, Utrecht 1985, S. 53f.
  • Hans Kienhorst, De handschriften van de Middelnederlandse ridderepiek. Een codicologische beschrijving, Deel 1+2 (Deventer Studiën 9), Deventer 1988, Deel 1, S. 167f.
  • Hans-Jochen Schiewer, Ein ris ich dar vmbe abe brach / Von sinem wunder bovme. Beobachtungen zur Überlieferung des nachklassischen Artusromans im 13. und 14. Jahrhundert, in: Deutsche Handschriften 1100-1400. Oxforder Kolloquium 1985, hg. von Volker Honemann und Nigel F. Palmer, Tübingen 1988, S. 222-278, hier S. 228, 244f. (Nr. 12). [online]
  • Hans Kienhorst, Lering en stichting op klein formaat. Middelnederlandse rijmteksten in eenkolomsboekjes van perkament, Bd. II: Handschriften (Miscellanea Neerlandica 32), Leuven 2005, S. 371 (D70).
  • ENRICH - Manuscriptorium (Search >> Shelf-mark, Identifier: Zl. 392). [online]
Archivbeschreibung ---
  Februar 2011

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].