Aufbewahrungsort Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Druck Li 4° 132:1.2, Einband
Fragment 2 Längs- und 2 Querstreifen
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Schwabenspiegel' (Oppitz Nr. 1602)
Blattgröße ca. [300] x 300 mm
Schriftraum [300] x 240 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl [44]
Entstehungszeit 2. Hälfte 14. Jh.
Schreibsprache nd. (Homeyer S. 124)
Abbildung Oppitz [1992] S. 2088f. [= vollständig]
Literatur
  • Gustav Homeyer, Die deutschen Rechtsbücher des Mittelalters und ihre Handschriften. Neu bearbeitet von Conrad Borchling, Karl August Eckhardt und Julius von Gierke, Zweite Abteilung: Verzeichnis der Handschriften, bearbeitet von Conrad Borchling und Julius von Gierke, Weimar 1931, S. 124 (Nr. 540).
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. II: Beschreibung der Handschriften, Köln/Wien 1990, S. 878 (Nr. 1602).
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. III/2: Abbildungen der Fragmente, Köln/Wien 1992, S. 2088f.
Archivbeschreibung Emil Henrici (1910) 1 Bl. (unter "Helmstedt ehem. Universitätsbibliothek")
  Joachim Heinzle / Manuel Bauer, Mai 2009