Aufbewahrungsort Nürnberg, Stadtbibl., Nor. H. 168
Codex 12 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt 'Stationes ecclesiarum urbis Romae', dt. (D59)
Blattgröße 199 x 164 mm
Schriftraum ca. 120 x 85 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 15-18
Entstehungszeit 16. Jh., nach 1514 (vgl. Bl. 1r) (Miedema [1996] S. 135)
Schreibsprache frühnhd. ohne ausgeprägte dialektalen Merkmale (Miedema [1996] S. 135)
Literatur
(Hinweis)
  • Nine Robijntje Miedema, Die 'Mirabilia Romae'. Untersuchungen zu ihrer Überlieferung mit Edition der deutschen und niederländischen Texte (MTU 108), Tübingen 1996, S. 135.
  • Nine Robijntje Miedema, Die römischen Kirchen im Spätmittelalter nach den 'Indulgentiae ecclesiarum urbis Romae' (Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts in Rom 97), Tübingen 2001, S. 82.
  April 2010

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].