Aufbewahrungsort Basel, Universitätsbibl., Cod. G2 II 58
Codex 282 Blätter, aus zwei Teilen (Bl. 2-249; Bl. 250-280) zusammengebunden
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 2r-249v = Legenden und Predigten, darin:
Bl. 2r-151v, 164v-185r = Marquard Biberli(n): Legendar
Bl. 185r-190v = Hochalemannischer Prediger
Bl. 190v-200r = 'Nikolaus' (Prosalegende)
Bl. 200v-203v = Bericht über das Land des Priesters Johannes
Bl. 203v-220v = Predigten zu Weihnachten, zum Gründonnerstag, zur Passion und zum Fest der Erscheinung des Herrn
Bl. 220v-239v = Georg von Gengenbach, Originale de capella gloriosae virginis Mariae ad Heremitas, dt.
Bl. 239v-249v = 'Agatha von Catania' (Prosalegende)
Bl. 253v-280v = 'Basler Predigten' (Ba), darin:
Bl. 255r-267r, 276v-277v = 'Tiroler Predigtsammlung' (Ba)
Bl. 262v-267r = 'Strauchs altdeutsche Predigten' (Ba)
Bl. 267r-277v = 'Marienmirakelsammlung'
Blattgröße 200 x 150 mm
Schriftraum I: 135-150 mm x 90-95 mm
Spaltenzahl I: 1
Zeilenzahl I: 20-22
Entstehungszeit I: 1382 (Bl. 249v)
II: Ende 14. Jh. (Scarpatetti, Textband S. 216)
Schreibsprache alem. (Mertens S. 14)
Abbildung Scarpatetti, Abb.-Band S. 21 (Nr. 38) [= Bl. 249v]
Literatur
(Hinweis)
  • Wilhelm Wackernagel, Die altdeutschen Handschriften der Basler Universitätsbibliothek. Verzeichniss, Beschreibung, Auszüge, Basel 1836, S. 21-25 (mit Abdruck von Bl. 262v-267r). [online]
  • Wilhelm Wackernagel (Hg.), Altdeutsche Predigten und Gebete aus Handschriften, Basel 1876, S. 43-63 (Nr. XXVII-XXXV) (Abdruck von Bl. 253r-262v, 275r-279r, 185r-190v), S. 255-258 (mit Abdruck von Bl. 200v-203r). [online]
  • Volker Mertens, Das Predigtbuch des Priesters Konrad. Überlieferung, Gestalt, Gehalt und Texte (MTU 33), München 1971, S. 14-27.
  • Karin Morvay und Dagmar Grube, Bibliographie der deutschen Predigt des Mittelalters. Veröffentlichte Predigten (MTU 47), München 1974, S. 23f. (T 29).
  • Beat Matthias von Scarpatetti, Katalog der datierten Handschriften in der Schweiz in lateinischer Schrift vom Anfang des Mittelalters bis 1550, Bd. 1: Die Handschriften der Bibliotheken von Aarau, Appenzell und Basel, Text- und Abbildungsband, Dietikon-Zürich 1977, S. 216 (Nr. 598) und Abb. 38.
  • Konrad Kunze, Biberli(n), Marquard, in: 2VL 1 (1978), Sp. 842f. + 2VL 11 (2004), Sp. 248, hier Bd. 1, Sp. 842.
  • Dietrich Schmidtke, Studien zur dingallegorischen Erbauungsliteratur des Spätmittelalters. Am Beispiel der Gartenallegorie (Hermaea N.F. 43), Tübingen 1982, S. 18, 33 (Nr. 8c).
  • Dagmar Ladisch-Grube, Hochalemannischer Prediger, in: 2VL 4 (1983), Sp. 76f., hier Sp. 76.
  • Werner Williams-Krapp, Die deutschen und niederländischen Legendare des Mittelalters. Studien zu ihrer Überlieferungs-, Text- und Wirkungsgeschichte (Texte und Textgeschichte 20), Tübingen 1986, S. 15f., 24, 386, 443, 445.
  • Hardo Hilg, 'Marienmirakelsammlungen', in: 2VL 6 (1987), Sp. 19-42 + 2VL 11 (2004), Sp. 977, hier Bd. 6, Sp. 31.
  • Werner Williams-Krapp, 'Nikolaus', in: 2VL 6 (1987), Sp. 1037-1039, hier Sp. 1039.
  • Volker Mertens, 'Tiroler Predigtsammlung', in: 2VL 9 (1995), Sp. 936-939 + 2VL 11 (2004), Sp. 1541, hier Bd. 9, Sp. 936.
  • Hans-Jochen Schiewer, 'Strauchs altdeutsche Predigten', in: 2VL 9 (1995), Sp. 387-389, hier Sp. 387.
  • Christoph Gerhardt und Nigel F. Palmer, Die 'Fünfzehn Zeichen vor dem Jüngsten Gericht' in deutscher und niederländischer Überlieferung, Katalog (Stand 18. Juni 2000), K 35. [online]
  • Hans-Jochen Schiewer, Uslesen. Das Weiterwirken mystischen Gedankenguts im Kontext dominikanischer Frauengemeinschaften, in: Deutsche Mystik im abendländischen Zusammenhang. Neu erschlossene Texte, neue methodische Ansätze, neue theoretische Konzepte. Kolloquium Kloster Fischingen 1998, hg. von Walter Haug und Wolfram Schneider-Lastin, Tübingen 2000, S. 581-603, hier S. 584f. [online]
  • Werner Williams-Krapp, 'Agatha von Catania', in: 2VL 11 (2004), Sp. 26f. + 2VL 11 (2004), S. XIII, hier Sp. 27.
  • Jochen Conzelmann, Die Johannsen-Devotion im Dominikanerinnenkonvent Sr. Katharinental bei Dießenhofen - Ein Modellfall für Literaturrezeption und -produktion in oberrheinischen Frauenklöstern zu Beginn des 14. Jahrhundert, in: Predigt im Kontext, hg. von Volker Mertens u.a., Berlin/Boston 2013, S. 299-331, hier S. 325.
Archivbeschreibung Carl Roth (1911) 4 Bll.
  Mitteilungen von Regina D. Schiewer, Rebecca Wenzelmann
Michael Krug (Erlangen), Februar 2014

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].