Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Cgm 7316
[früher Privatbesitz Antiquariat Ludwig Rosenthal, München, Nr. 1909/120,121a; davor Privatbesitz Antiquariat Ludwig Rosenthal, München, Nr. 1889/65,398; davor Privatbesitz Buchhändler Karl J. Trübner, Straßburg, Nr. 1886/81]
Codex 253 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bonaventura: 'Legenda maior S. Francisci', dt.
Blattgröße Quart
Spaltenzahl 1
Entstehungszeit Mitte 15. Jh. (Ludwig Rosenthal [1889] S. 42); 15. Jh. (Ruh [1956] S. 250)
Schreibsprache alem. (Ruh S. 250)
Abbildung ---
Literatur
  • Karl J. Trübner, Verzeichniss einer werthvollen Sammlung von Pergament- und Papierhandschriften aus dem XII.-XV. Jahrhundert [...], Straßburg 1886, S. 20 (Nr. 81). [online]
  • Ludwig Rosenthal. Katalog 65. Auswahl seltener Werke aus der älteren deutschen Sprache und Literatur. Nebst Anhang: Histor. u. satyr. Flugblätter (Einblattdrucke) mit gereimtem Text, München [ca. 1889], S. 42 (Nr. 398). [online]
  • Ludwig Rosenthal. Katalog 120. Manuscripts - Handschriften - Manuscrits (800-1500), München [ca. 1909], S. 14 (Nr. 121a).
  • Kurt Ruh, Bonaventura deutsch. Ein Beitrag zur deutschen Franziskaner-Mystik und -Scholastik (Bibliotheca Germanica 7), Bern 1956, S. 250.
  • Kurt Ruh, Bonaventura, in: 2VL 1 (1978), Sp. 937-947 + 2VL 11 (2004), Sp. 270f., hier Bd. 1, Sp. 943.
  • Felix Heinzer und Gerhard Stamm, Die Handschriften von Lichtenthal. Mit einem Anhang: Die heute noch im Kloster Lichtenthal befindlichen Handschriften des 12. bis 16. Jahrhunderts (Die Handschriften der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe XI), Wiesbaden 1987, S. 32. [online]
  • Elisabeth Wunderle, Klaus Klein und Christine Glaßner, Lauber-Handschrift als Ladenhüter?, in: ZfdA 147 (2018), S. 64-69, hier S. 67.
  • München. Repertorium der deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek, Bd. 7: Cgm 5155-7385 [BSB Cbm Cat. 55(7 = Codices germanici. Neue Reihe, d.h. nach dem Erscheinen des gedruckten Cataloges (1866) erworbene oder nachträglich zur Aufstellung gebrachte deutsche Handschriften. Nr. 5155-7385 (handschriftl.)], S. 410. [online]
Archivbeschreibung vorhanden
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Sine Nomine
Mai 2018