Aufbewahrungsort Rostock, Stadtarchiv, Cod. 1.1.3.1.31 (früher B 3a 3)
Codex 161 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Rostocker Stadtbuch 3', lat., darin dt.:
Kriminalsachen [Bl. 151v-153r]
Blattgröße ca. 210 x 160 mm
Schriftraum 150-180 x 110 x 130 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 27
Entstehungszeit etwa 1296-1300 (Korlén S. 175f.)
Schreibsprache (nord)nd.
Schreibort Rostock
Abbildung ---
Literatur
  • Meklenburgisches Urkundenbuch, hg. von dem Verein für Meklenburgische Geschichte und Alterthumskunde, Bd. I: 786-1250, Schwerin 1863, S. XLVII. [online]
  • Meklenburgisches Urkundenbuch, hg. von dem Verein für Meklenburgische Geschichte und Alterthumskunde, Bd. III: 1281-1296, Schwerin 1865, S. 624f. (Nr. 2385-2387), S. 659f. (Nr. 2423f.) (mit Abdruck). [online]
  • Gustav Korlén, Die mittelniederdeutschen Texte des 13. Jahrhunderts. Beiträge zur Quellenkunde und Grammatik des Frühmittelniederdeutschen (Lunder Germanistische Forschungen 19), Lund/Kopenhagen 1945, S. 175-177.
Archivbeschreibung ---
  Juni 2005