Aufbewahrungsort Stuttgart, Landesbibl., Cod. HB I 2, Bl. 1-48
Codex Faszikel einer lat.-dt. Sammelhandschrift des 13./14. Jh.s
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Lat.-dt. Mischhandschrift, darin dt.:
'Stuttgarter Beichte II' [Bl. 31ra-31va]
Blattgröße 180 x 140 mm
Schriftraum 130 x 95 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 30
Entstehungszeit 2. Hälfte 13. Jh.
Schreibsprache obd./md. (ostfrk.?); nordschwäb. (Bruchhold S. 107)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Johanne Autenrieth und Virgil Ernst Fiala unter Mitarbeit von Wolfgang Irtenkauf, Die Handschriften der ehemaligen Hofbibliothek Stuttgart, Bd. 1: Codices ascetici, Teil 1 (HB I 1-150) (Die Handschriften der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart II,1,1), Wiesbaden 1968, S. 3f. [online]
  • Ullrich Bruchhold, Deutschsprachige Beichten im 13. und 14. Jahrhundert. Editionen und Typologien zur Überlieferungs-, Text- und Gebrauchsgeschichte vor dem Hintergrund der älteren Tradition (MTU 138), Berlin/New York 2010, S. 5, 107-114 (Kap. B.II.1; mit Ausgabe der 'Stuttgarter Beichte II').
Archivbeschreibung ---
  März 2011

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].