Aufbewahrungsort Breslau / Wrocław, Universitätsbibl., Akc 1955/193
Fragment 18 Falzstreifen (= Teile von 2 Blättern)
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Frauenlob (Br 1)
Blattgröße 230 x 160 mm
Spaltenzahl 2
Entstehungszeit 1. Hälfte 14. Jh. (Haustein/Stackmann S. 14)
Schreibsprache schles. (Haustein/Stackmann S. 14)
Abbildung SW-Abbildung des Fragments
Literatur
(Hinweis)
  • Frieder Schanze, Meisterliche Liedkunst zwischen Heinrich von Mügeln und Hans Sachs, Bd. II: Verzeichnisse (MTU 83), München 1984, S. 158.
  • Jens Haustein und Karl Stackmann (Hg.), Sangsprüche in Tönen Frauenlobs. Supplement zur Göttinger Frauenlob-Ausgabe. Unter Mitarbeit von Thomas Riebe und Christoph Fasbender, 2 Teile (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften in Göttingen, Philol.-Hist. Klasse III,232), Göttingen 2000, S. 14.
Archivbeschreibung vorhanden
Ergänzender Hinweis Kurzbeschreibung in der Digitalen Bibliothek Wrocław
  Dorothea Heinig (Marburg), März 2011

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].