Aufbewahrungsort Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 632 Helmst.
Codex
Inhalt Bl. 85rv = 'A solis ortus cardine' (deutsch) / Van des de sunne un up gheit
Bl. 86v-87v = Geistliches Lied (GGdM Nr. 154: Do de konig gotliker ere / Cvm rex glorie)
Bl. 90r-90v = Geistliches Lied (GGdM Nr. 94: Dat hoghe word hirneder quam)
Literatur
  • Otto von Heinemann, Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel, Erste Abtheilung: Die Helmstedter Handschriften II, Wolfenbüttel 1886 (Nachdruck unter dem Titel: Die Helmstedter Handschriften, Bd. 2: Codex Guelferbytanus 501 Helmstadiensis bis 1000 Helmstadiensis [Kataloge der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel 2], Frankfurt a.M. 1965), S. 91f. (Nr. 682). [online]
  • Walther Lipphardt, 'A solis ortus cardine', in: 2VL 1 (1978), Sp. 1f., hier Sp. 1 (Nr. 3).
  • Geistliche Gesänge des deutschen Mittelalters. Melodien und Texte handschriftlicher Überlieferung bis um 1530, Bd. 1: Gesänge A-D (Nr. 1-172). In Verbindung mit Mechthild Sobiela-Caanitz, Cristina Hospenthal und Max Schiendorfer hg. von Max Lütolf (Das deutsche Kirchenlied II,1), Kassel etc. 2003, S. XXVI, 116 (Nr. 94), 186-188 (Nr. 154).
Archivbeschreibung vorhanden
  Mitteilungen von Sine Nomine
September 2012