Aufbewahrungsort Salzburg, Stiftsbibl. Nonnberg, Cod. 23 A 22
Codex 112 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-97r = Rulman Merswin: 'Neunfelsenbuch'
Bl. 97v-111r = (Ps.-)Anselm von Canterbury: 'Interrogatio Sancti Anselmi de Passione Domini', dt.
Blattgröße 143 x 102mm
Spaltenzahl 1
Entstehungszeit 15. Jh. (Bergmann S. 455)
Literatur
(Hinweis)
  • Georg Steer, Anselm von Canterbury, in: 2VL 1 (1978), Sp. 375-381 + 2VL 11 (2004), Sp. 118f., hier Bd. 1, Sp. 379.
  • Rolf Bergmann, Katalog der deutschsprachigen geistlichen Spiele und Marienklagen des Mittelalters (Veröffentlichungen der Kommission für Deutsche Literatur des Mittelalters der Bayerischen Akademie der Wissenschaften), München 1986, S. 455 (M 118).
  • Georg Steer, Merswin, Rulman, in: 2VL 6 (1987), Sp. 420-442 + 2VL 11 (2004), Sp. 993, hier Bd. 6, Sp. 427.
  • Christiane Krusenbaum-Verheugen, Figuren der Referenz. Untersuchungen zu Überlieferung und Komposition der 'Gottesfreundliteratur' in der Straßburger Johanniterkomturei zum 'Grünen Wörth' (Bibliotheca Germanica 58), Tübingen/Basel 2013, S. 287, 667 (Register).
  • Gerold Hayer und Manuel Schwembacher unter Mitarbeit von Friedrich Adomeit und Susanne Lang, Die mittelalterlichen Handschriften des Stiftes Nonnberg in Salzburg (Österreichische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse, Denkschriften 501; Veröffentlichungen zum Schrift- und Buchwesen des Mittelalters II,7). Wien 2018, S. 57f. [online]
Archivbeschreibung Richard Newald (1926) 2 Bll.
  Mitteilungen von Sine Nomine
März 2018