Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Clm 3686
Codex 243 Blätter
Beschreibstoff Pergament und Papier
Inhalt Bl. 2rv = Muskatblut: Lied (b1)
Bl. 3r = Mönch von Salzburg: 'Ut queant laxis' deutsch (G 47) (p)
Blattgröße 207 x 144 mm
Entstehungszeit 15. Jh. (Kiepe-Willms [1976] S. 63; Schanze S. 212; RSM S. 219)
Abbildung Henkel S. 386 [= Bl. 2v/3r]
Literatur
(in Auswahl)
  • Karl Halm u.a., Catalogus codicum latinorum Bibliothecae Regiae Monacensis, Bd. I,2: Codices num. 2501-5250 complectens, Editio altera emendatior (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Regiae Monacensis III,2), München 1894, S. 123. [online]
  • Eva Kiepe-Willms, Die Spruchdichtungen Muskatbluts. Vorstudien zu einer kritischen Ausgabe (MTU 58), München 1976, S. 63. (Nr. 24).
  • Frieder Schanze, Meisterliche Liedkunst zwischen Heinrich von Mügeln und Hans Sachs, Bd. II: Verzeichnisse (MTU 83), München 1984, S. 212.
  • Eva Kiepe-Willms (Hg.), Muskatblut. Abbildungen zu Überlieferung: Die Kölner Handschrift und die Melodie-Überlieferung. Melodie-Teil bearbeitet von Horst Brunner (Litterae 98), Göppingen 1987, S. 12.
  • Repertorium der Sangsprüche und Meisterlieder des 12. bis 18. Jahrhunderts, hg. von Horst Brunner und Burghart Wachinger unter Mitarbeit von Eva Klesatschke u.a., Bd. 1: Einleitung, Überlieferung [darin S. 59-318: Handschriftenverzeichnis, bearbeitet von Eva Klesatschke und Frieder Schanze], Tübingen 1994, S. 219.
  • Michael Baldzuhn, Vom Sangspruch zum Meisterlied. Untersuchungen zu einem literarischen Traditionszusammenhang auf der Grundlage der Kolmarer Liederhandschrift (MTU 120), Tübingen 2002, S. 251.
  • Nikolaus Henkel, Neues zum Mönch von Salzburg. Der Johannes-Hymnus des Paulus Diaconus 'Ut queant laxis' deutsch (G 47) im Clm 3686, in: ZfdA 137 (2008), S. 377-386 (mit Abdruck des Liedes des Mönchs von Salzburg).
  • Hermann Hauke und Anja Freckmann, Katalog der lateinischen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Die Handschriften aus Augsburger Bibliotheken, Bd. 2: Dominikanerkloster Clm 3680–3686 und Domstift Clm 3701–3830 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis III,3,2), Wiesbaden 2011, S. 26-34. [online]
Archivbeschreibung ---
  Februar 2011

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].