Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Cgm 6943
[früher Privatbesitz Ludwig Rockinger, München, ohne Sign.]
Codex noch 108 Seiten
Beschreibstoff Papier
Inhalt S. 1-108 = 'Oberbayerisches Landrecht Kaiser Ludwigs des Bayern'
S. 108 = Judeneid [Nachtrag]
Blattgröße ca. 215 x 145-150 mm
Schriftraum 155-170 x 95-105 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 31-37
Entstehungszeit 2. Viertel 15. Jh. (Wunderle S. 645); 15. Jh. (Rockinger S. 44)
Schreibsprache bair.-österr. (Wunderle S. 655)
Abbildung ---
Literatur
  • Ludwig Ritter von Rockinger, Vorarbeiten zur Textesausgabe von Kaiser Ludwigs oberbaierischen Landrechten, in: Abhandlungen der hist. Classe der Königl. Bayerischen Akademie der Wissenschaften 11, München 1870, S. 1-68, hier S. 44 (Nr. 56). [online]
  • Elisabeth Wunderle, Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Die mittelalterlichen Handschriften aus Cgm 5255-7000 einschließlich der althochdeutschen Fragmente Cgm 5248 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,9), Wiesbaden 2018, S. 645-647.
  • München. Repertorium der deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek, Bd. 7: Cgm 5155-7385 [BSB Cbm Cat. 55(7 = Codices germanici. Neue Reihe, d.h. nach dem Erscheinen des gedruckten Cataloges (1866) erworbene oder nachträglich zur Aufstellung gebrachte deutsche Handschriften. Nr. 5155-7385 (handschriftl.)], S. 342. [online]
Archivbeschreibung Maria Moser (1933) 4 Bll.
  Mitteilungen von Sine Nomine
Juli 2018