Aufbewahrungsort [a] Prag, Nationalbibl., Cod. XXIV.C.1
[früher Fragm. germ. 1]
Fragment 1 Doppelblatt
Aufbewahrungsort [b] Prag, Nationalbibl., Cod. XXIV.C.9
[früher Fragm. germ. 9]
Fragment 6 Längsstreifen eines Blattes
Aufbewahrungsort [c] Prag, Nationalbibl., Cod. XXIV.C.15
[früher Fragm. germ. 15]
Fragment 9 Längsstreifen eines Blattes
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Passional' (Pr)
Blattgröße ca. <330> x 235 mm
Schriftraum ca. 250 x 163 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 40
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit Anfang 14. Jh. (Kelle Sp. 255)
Schreibsprache böhm. (Richert S. 125, 126, 128)
Abbildung ---
Literatur
  • Johann Kelle, Bruchstück einer Magdalenenlegende, in: Anzeiger für Kunde der deutschen Vorzeit N.F. 5 (1858), Sp. 255f. (mit Abdruck der ersten Spalte und dem Ende der letzten Spalte von [a]). [online]
  • Franz Pfeiffer, Das Bruchstück einer Magdalenenlegende, in: Anzeiger für Kunde der deutschen Vorzeit N.F. 5 (1858), Sp. 337. [online]
  • Walther Dolch, Katalog der deutschen Handschriften der k. k. öff. und Universitätsbibliothek zu Prag. I. Teil: Die Handschriften bis etwa z. J. 1550, Prag 1909, S. 110 (Nr. 164), S. 112 (Nr. 172), S. 113 (Nr. 178). [online]
  • Hans-Georg Richert, Wege und Formen der Passionalüberlieferung (Hermaea N.F. 40), Tübingen 1978, S. 124f., 126, 128f.
  • Václav Bok, Ke klementinským zlomkům rukopisu středohornonĕmeckého Pasionálu (Dolchovy nĕmecké zlomky č. 1, 9, 15) [Zu den Klementiner Fragmenten des mittelhochdeutschen Passionals (Dolchs Deutsche Fragmente Nr. 1, 9, 15)], in: Miscellanea oddĕlení rukopisů a starých tisků Národní knihovny v Praze 10 (1993), S. 101-115.
  • Jindřich Marek, Renáta Modráková, Zlomky rukopisů v Národní knihovnĕ České republiky, Praha 2006, S. 79, 101 (Nr. 426), S. 80, 105 (Nr. 434), S. 81, 107 (Nr. 440).
  • Annegret Haase, Martin Schubert und Jürgen Wolf (Hg.), Passional, Buch I: Marienleben, Buch II: Apostellegenden, 2 Bde. (Deutsche Texte des Mittelalters 91,1.2), Berlin 2013, Bd. I, S. CVII.
Archivbeschreibung [a] Walther Dolch (1905) 3 Bll.
[b] Walther Dolch (1905) 5 Bll.
[c] Walther Dolch (1905) 2 Bll.
  Mitteilungen von Sine Nomine
Januar 2014

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].