Aufbewahrungsort Privatsammlung Eis, Heidelberg, Hs. 142
Fragment 1 Doppelblatt
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-2r = 'Ave vivens hostia', dt.
Bl. 2r-2v = 'Lauda Sion salvatorem', dt.
Blattgröße ca. 200 x 150 mm
Schriftraum ca. 150 x 95 mm
Spaltenzahl 1
Entstehungszeit 3. Viertel 15. Jh. (Eis S. 185)
Schreibsprache schwäb. (Eis S. 186)
Abbildung ---
Literatur
  • Gerhard Eis, Fragment eines geistlichen Liederbuchs aus der Kartause Buxheim, in: Neuphilologische Mitteilungen 67 (1966), S. 182-191, bes. S. 185-191 (mit Abdruck).
  • Wolfram D. Sexauer, Frühneuhochdeutsche Schriften in Kartäuserbibliotheken. Untersuchungen zur Pflege der volkssprachlichen Literatur in Kartäuserklöstern des oberdeutschen Raums bis zum Einsetzen der Reformation (Europäische Hochschulschriften I,247), Frankfurt a.M. u.a. 1978, S. 149.
  • Franz Viktor Spechtler, 'Lauda Sion salvatorem' (deutsch), in: 2VL 5 (1985), Sp. 613f., hier Sp. 613.
Archivbeschreibung ---
  Dorothea Heinig (Marburg), September 2009