Aufbewahrungsort Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 36 Novissimi 12°
[früher Privatbesitz Prof. Dr. Dr. Ludolf Müller (Tübingen), ohne Sign.; davor Privatbesitz Ludolf Hermann Müller, Kalbe an der Milde, ohne Sign.]
Codex 151 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Mittelniederdeutsche Sammelhandschrift; darin u.a.:
Bl. 1r-57v = Dietrich Engelhus: 'Kunst to stervende' (dt. Übertragung von Nikolaus von Dinkelsbühl: 'Speculum artis bene moriendi')
Bl. 60 = leer
Bl. 61r-80r = Andreas de Escobar: 'Modus confitendi', dt.
Bl. 80v = leer
Bl. 81r-83r = Andacht auf die Karwoche
Bl. 83v-87r = 'Zehn Gebote'
Bl. 87r-88r = Geistliches Lied
Bl. 92r-116v = Ps.-Bernhard von Clairvaux: 'De meditatione passionis Christi per septem diei horas'
Bl. 132v-135r = 'Gabriel und die Seele'
Blattgröße 142 x 105 mm
Schriftraum 100–110 × 70 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 20-25
Besonderheiten Nennung des zweiten Schreibers (Bl. 37-80) auf Bl. 80r: nycolaus emeda scripsit (vgl. van der Loop)
Entstehungszeit Mitte bis 2. Hälfte 15. Jh. (Borchling S. 29; van der Loop)
Schreibsprache schwach westl. gefärbtes Mnd. (Borchling S. 30)
Abbildung
  • Neuerwerbungen S. 36 (in Farbe)
Literatur
(Hinweis)
  • Conrad Borchling, Mittelniederdeutsche Handschriften in den Rheinlanden und in einigen anderen Sammlungen. Vierter Reisebericht, Nachrichten von der Königl. Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen, Philol.-hist. Klasse 1913 (Beiheft), Berlin 1914, S. 29-36. [online]
  • Mary Catharine O'Connor, The Art of Dying Well. The Development of the Ars moriendi, New York 1942 (Reprint 1966), S. 69.
  • Werner Höver, Bernhard von Clairvaux, in: 2VL 1 (1978), Sp. 754-762 + 2VL 11 (2004), Sp. 241f., hier Bd. 1, Sp. 759.
  • Egino Weidenhiller, Andreas de Escobar, in: 2VL 1 (1978), Sp. 339.
  • Peter Kesting, 'Gabriel und die Seele', in: 2VL 2 (1980), Sp. 1037f. + 2VL 11 (2004), Sp. 481, hier Bd. 2, Sp. 1037 (Verweis auf Borchling).
  • Rudolf Suntrup / Burghart Wachinger / Nicola Zotz, 'Zehn Gebote', in: 2VL 10 (1999), Sp. 1484-1503 + 2VL 11 (2004), Sp. 1695, hier Bd. 10, Sp. 1499 (Nr. 11).
  • Isabella Schiller, Die handschriftliche Überlieferung der Werke des Heiligen Augustinus, Bd. X/2: Ostdeutschland und Berlin. Verzeichnis nach Bibliotheken (Sitzungsberichte der phil.-hist. Klasse der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 791; Veröffentlichungen der Kommission zur Herausgabe des Corpus der lateinischen Kirchenväter XXVI), Wien 2009, S. 413.
  • Neuerwerbungen: Handschriften und Sondersammlungen, in: Augusta. Wolfenbütteler Bibliotheks-Irformationen 39 (2014), S. 33-36, hier S. 36.
  • Janne van der Loop, Eine niederdeutsche Übersetzung von Andreas de Escobars 'Modus confitendi' in Wolfenbüttel, in: ZfdA 145 (2016), S. 357-366.
Archivbeschreibung Conrad Borchling (1906) 25 Bll.
Ergänzender Hinweis Aktuelle Beschreibung von Janne van der Loop (Beschreibung erstellt im Rahmen eines Bibliothekspraktikums an der HAB, 2014/15).
  Mitteilungen von Christian Heitzmann, Sine Nomine
Janne van der Loop, September 2016

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].