Aufbewahrungsort Zwickau, Ratsschulbibl., 17.8.39 (früher Mus. 84.2)
Codex 272 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Musikalische Sammelhandschrift, darin u.a. dt.:
Bl. 111r-111v = Geistliches Lied (O junckfraw zartt ich ward nicht werd / Aue sponsa trinitatis)
Bl. 142v–143r = Geistliches Lied (GGdM Nr. 60: Christe erhore vns / Criste audi nos)
Bl. 156r-57v = Geistliches Lied (GGdM Nr. 27: Alzo heylig ist der tag)
Blattgröße 137 x 100 mm
Entstehungszeit 1. Hälfte 16. Jh. (Honemeyer: 1510)
Schreibort Zwickau
Literatur
(Hinweis)
  • Reinhard Vollhardt, Bibliographie der Musik-Werke in der Ratsschulbibliothek zu Zwickau (Beilage zu den Monatsheften für Musikgeschichte), Leipzig 1893-1896, S. 32f. (Nr. 15). [online]
  • Kurt von Fischer, Handschriften mit mehrstimmiger Musik des 14., 15. und 16. Jahrhunderts. Mehrstimmige Musik in italienischen, polnischen und tschechischen Quellen des 14. Jahrhunderts. Mehrstimmige Stücke in Handschriften aller Länder aus der Zeit um 1400-1425/30. Organale Sätze im älteren Stil und mehrstimmige Stücke in Choralhandschriften des 15. und 16. Jahrhunderts, beschrieben und inventarisiert von Kurt von Fischer, hg. in Zusammenarbeit mit Max Lütolf, Bd. I (Répertoire International des Sources Musicales RISM B IV 3), München/Duisburg 1972, S. 398–405.
  • Karl Honemeyer, Thomas Müntzer und Martin Luther. Ihr Ringen um die Musik des Gottesdienstes. Untersuchungen zum 'Deutzsch Kirchenampt' 1523 (Edition Merseburger 1138), Berlin 1974, S. 42.
  • Repertorium der Sangsprüche und Meisterlieder des 12. bis 18. Jahrhunderts, hg. von Horst Brunner und Burghart Wachinger unter Mitarbeit von Eva Klesatschke u.a., Bd. 1: Einleitung, Überlieferung [darin S. 59-318: Handschriftenverzeichnis, bearbeitet von Eva Klesatschke und Frieder Schanze], Tübingen 1994, S. 318.
  • Geistliche Gesänge des deutschen Mittelalters. Melodien und Texte handschriftlicher Überlieferung bis um 1530, Bd. 1: Gesänge A-D (Nr. 1-172). In Verbindung mit Mechthild Sobiela-Caanitz, Cristina Hospenthal und Max Schiendorfer hg. von Max Lütolf (Das deutsche Kirchenlied II,1), Kassel u.a. 2003, S. XXVI, 24 (Nr. 27), 87 (Nr. 60).
Archivbeschreibung ---
  Max Schiendorfer, Dezember 2012