Aufbewahrungsort Augsburg, Staats- und Stadtbibl., 4° Cod. Aug. 91
Codex 60 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Teil I: Ulrich Schwarz (1r–20r)
Bl. 1r = Das Jahr 1477
Bl. 1v–3v = Die Gefangennahme und Hinrichtung der Gebrüder Vittel
Bl. 3v–5r = Die Gefangennahme und Hinrichtung des Georg Kurz und seiner Begleiter
Bl. 5r–6v = Das Mandat des Kaisers bezüglich der Freilassung der Vittel
Bl. 7r–10v = Die Gefangennahme und Hinrichtung des Ulrich Schwarz
Bl. 11r–v = Die Hinterlassenschaft des Ulrich Schwarz
Bl. 11v–14r = Die Urgicht des Ulrich Schwarz
Bl. 14v–20r = Ein Spottlied über Ulrich Schwarz

Teil II: Augsburger Zunftwesen und Bürgertum (21r–59v)
Der Beginn des Zunftregiments im Jahr 1368 (21r–37v)
Bl. 21r–23r = Die Zunfterhebung von 1368
Bl. 23r–v = Der abgesetzte patrizische Kleine Rat von 1368
Bl. 23v–26v = Bürger, die den Zünften nicht beigetreten sind
Bl. 26v–37v = Der zweite Augsburger Zunftbrief vom 16. Dezember 1368
Das Ende des Zunftregiments im Jahr 1548 (38r–52r)
Bl. 38r–v = Die Neubesetzung der Räte
Bl. 38v–39v = Der neu besetzte Kleine Rat
Bl. 39v–41v = Die Ämter der neuen Ratspersonen
Bl. 41v–42r = Die Mahnung Karls V. an die alten Ratspersonen
Bl. 42r–v = Der Beschluss, die Zünfte aufzuheben
Bl. 42v–43v = Die Bekanntmachung
Bl. 43v–52r = Die Aufhebung der Zünfte und Handwerken
Bl. 52v–59v = Die Augsburger Stadtpfleger von 1250 bis Ende des 16. Jh.s
Blattgröße 191 x 152 mm
Schriftraum 160 x 120 mm
Spaltenzahl 1 (bei der Auflistung von Namen: 2)
Zeilenzahl 15
Entstehungszeit spätes 16. Jh.
Schreibsprache bair.-schwäb.
Abbildung Gafiuc S. 17 [= Bl. 1r]
Literatur
(Hinweis)
  • Laurentiu Gafiuc, Die Handschrift 4° Cod. Aug. 91 (Ulrich Schwarz und Zunftwesen). Formale und inhaltliche Beschreibung, Edition und synoptischer Abdruck, Magisterarbeit (masch.) Augsburg 2010. [online]
Archivbeschreibung ---
  Laurentiu Gafiuc (Augsburg), August 2013