Aufbewahrungsort Prag, Nationalmuseum, Sammlung Čenĕk Zíbrt: 1 I c 1/5
Fragment 1 Doppelblatt, das innerste einer Lage (von Bl. 2 die Außenspalte abgeschnitten)
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Eike von Repgow: 'Sachsenspiegel'
Blattgröße [190] x 170 mm
Schriftraum [170] x 115 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl [28]
Entstehungszeit 2. Hälfte 14. Jh.
Schreibsprache wohl md.
Abbildung ---
Literatur
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. II: Beschreibung der Handschriften, Köln/Wien 1990 (ohne dieses Fragment).
  • Michal Dragoun, Jindřich Marek, Rukopisné zlomky Knihovny Národního muzea. Sbírky Adolfa Patery a Čeňka Zíbrta, Praha 2012, S. 360f. (Nr. 1300); vgl. S. 25.
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Ergänzungen zu "Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters und ihre Handschriften", in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germ. Abt. 132 (2015), S. 463-478, hier S. 474 (Nr. 1253a).
Archivbeschreibung ---
Ergänzender Hinweis Zu überprüfen wäre, ob dieses Fragment zu einem schon bekannten Discissus gehört.
  Mitteilungen von Kristina Freienhagen-Baumgardt, Gisela Kornrumpf, Sine Nomine, Ulrich-Dieter Oppitz
Michal Dragoun / Jindřich Marek (Prag), August 2015