Aufbewahrungsort Ulm, Stadtbibl., Hs. 60045 Nr. 28
Fragment 14 Doppelblätter, seitlich beschnitten und teilweise zerstört
Beschreibstoff Papier
Inhalt 'Der Heiligen Leben' (Legenden aus dem Sommerteil) [s.u. Ergänzender Hinweis]
Blattgröße 300 x 210 mm
Schriftraum ca. 205 x 145 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl meist 28-30
Entstehungszeit 15. Jh.
Schreibsprache schwäb.
Abbildung ---
Literatur
  • Werner Williams-Krapp, Die deutschen und niederländischen Legendare des Mittelalters. Studien zu ihrer Überlieferungs-, Text- und Wirkungsgeschichte (Texte und Textgeschichte 20), Tübingen 1986 (ohne diesen Textzeugen).
  • Margit Brand, Kristina Freienhagen-Baumgardt, Ruth Meyer und Werner Williams-Krapp (Hg.), Der Heiligen Leben, Bd. I: Der Sommerteil (Texte und Textgeschichte 44), Tübingen 1996 (ohne diesen Textzeugen).
Archivbeschreibung ---
Ergänzender Hinweis Bruchstückhaft sind auf den in der einschlägigen Forschung bisher unbekannten Fragmenten folgende Legenden erhalten:
Markus, Evangelist (Ed. Nr. 6); Jacobus minor (10); Philippus, Apostel (11): Kreuzauffindung (15); Kunigunde (56); Alexius (57); Maria Magdalena (59); Jacobus maior (62).
  Ulrich-Dieter Oppitz (Neu-Ulm), März 2014