Aufbewahrungsort Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 82.9 Aug. 8°
Codex 128 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Gebetbuch (Gebete und Betrachtungen über das Leiden Jesu Christi)
Blattgröße 125 x 100 mm
Besonderheiten 26 ganzseitige Illustrationen
Entstehungszeit 16. Jh. (Heinemann S. 156)
Abbildung Bilder lesen S. 26 [= Bl. 36v (in Farbe)]
Literatur
(Hinweis)
  • Otto von Heinemann, Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel, Zweite Abtheilung: Die Augusteischen Handschriften V, Wolfenbüttel 1903 (Nachdruck unter dem Titel: Die Augusteischen Handschriften, Bd. 5: Codex Guelferbytanus 34.1 Augusteus 4° bis 117 Augusteus 4° [Kataloge der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel 8], Frankfurt a.M. 1966), S. 156f. (Nr. 3802). [online]
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann, Bd. 5,1/2 (Gebetbücher, von Regina Cermann), München 2002, S. 102 (genannt mit der KdiH-Nr. 43.1.206). [online]
  • Bilder lesen. Deutsche Buchmalerei des 15. Jahrhunderts in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel. Katalog zur Ausstellung in der Herzog August Bibliothek vom 22. November 2015 bis 28. Februar 2016 (Buchmalerei des 15. Jahrhunderts in Mitteleuropa 13; Station 9 der Ausstellungsreihe '10 Stationen zur mitteleuropäischen Buchmalerei des 15. Jahrhunderts'), Luzern 2015, S. 26f. (Nr. 10) [Stavros Vlachos].
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters. Korrekturen, Nachträge und Neufunde, zusammengestellt von Ulrike Bodemann und Regina Cermann, hier: Handschriftenverzeichnis zu Bd. 5 (Nr. 43.1.206). [online]
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Regina Cermann, Sine Nomine
April 2016