Aufbewahrungsort Luzern, Zentral- und Hochschulbibl., Pp 5 4°
Codex 203 Blätter (aus 2 Teilen zusammengesetzt, I: Bl. 1-185; II: Bl. 186-189)
Beschreibstoff Pergament und Papier
Inhalt Lat. geistliche Sammelhandschrift, darin dt.:
Teil I:
Bl. 161v-165v = Quaestiones lat./dt.
Blattgröße 145-150 x 105-110 mm
Schriftraum I: 100-105 x 70 mm
II: 125 x 85 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl I: 21-26
II: 30-35
Entstehungszeit I: 3. Drittel 14. Jh.; II: 14. Jh. (Kamber/Mangold S. 265)
Literatur
(Hinweis)
  • Peter Kamber und Mikkel Mangold, Katalog der mittelalterlichen Handschriften des Franziskanerklosters St. Maria in der Au Luzern und der kleinen Provenienzen in der Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern / Katalog der mittelalterlichen Handschriften im Staatsarchiv Luzern, im Provinzarchiv der Schweizer Kapuziner Luzern und in den Kapuzinerbibliotheken Luzern und Sursee, Basel 2019, S. 264-266. [online]
Archivbeschreibung ---
  Teresa Reinhild Küppers, Januar 2020