Aufbewahrungsort Thorn / Toruń, Universitätsbibl., Rps 251b/V
[früher Rps 251/III, abgelöster Einband]
Fragment 2 Doppelblätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Nikolaus von Jeroschin: 'Kronike von Pruzinlant' (Fragm. 7)
Blattgröße ca. 300 x 230 mm
Schriftraum 255 x 165 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl ca. 33
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit 2. Hälfte 14. Jh. (Klein/Päsler S. 83; Päsler S. 185)
Schreibsprache ostmd. (Päsler S. 185)
Abbildung Farb-Abbildung im Internet: Bl. 3v/2r, Bl. 4v/1r, Bl. 4v/1r (spiegelverkehrter Abklatsch des Einbandes)
Literatur
  • Klaus Klein und Ralf G. Päsler, Neue Fragmente der 'Kronike von Pruzinlant' des Nikolaus von Jeroschin, in: ZfdA 132 (2003), S. 77-84, hier S. 81-84 (II.) (mit Textprobe).
  • Ralf G. Päsler, Deutschsprachige Sachliteratur im Preußenland bis 1500. Untersuchungen zu ihrer Überlieferung (Aus Archiven, Bibliotheken und Museen Mittel- und Osteuropas 2), Köln/Weimar/Wien 2003, S. 185f.
  • Marta Czyżak Katalog rękopisów średniowiecznych Biblioteki Uniwersyteckiej w Toruniu, Toruń 2016, S. 422f.
Archivbeschreibung ---
  Mai 2017

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].