Aufbewahrungsort Feldkirch, Bibl. des Kapuzinerklosters, Ms. Liturg. 1 rtr.m
Codex 5 + 169 + 11 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Prozessionale für den Augsburger Dom, darin:
Bl. 31v-36r = Mönch von Salzburg: Lied
Bl. 74r-92r = 'Augsburger Osterspiel'
Blattgröße 154 x 100 mm
Schriftraum 110 x 70 mm
Spaltenzahl 1
Besonderheiten mit Notation
Vorbesitzer: Macharius ab Herpstheim 1598 (Lipphardt, 1975, S.14).
Entstehungszeit frühes 16. Jh. (Lipphardt S. 2)
Abbildung Lipphardt, 1975, S. 15 [= Bl. 91v-92r] und S. 21 [= Bl. 73v-74r]
Lipphardt, 1978, S. 33-50, 63-81 [= Bl. 30v-37r, 49v-55r, 64v-69r, 73v-92r]
Literatur
(in Auswahl)
  • Walther Lipphardt, Ein lateinisch-deutsches Osterspiel aus Augsburg (16. Jhdt.) in der Bibliothek des Kapuzinerklosters Feldkirch, in: Jahrbuch Vorarlberger Landesmuseums-Verein 116 (1972 [1975]), S. 14-29 (mit Textabdruck S. 17-29).
  • Walther Lipphardt, 'Augsburger Osterspiel', in: 2VL 1 (1978), Sp. 524f.
  • Walther Lipphardt (Hg.), Das Lateinisch-Deutsche Augsburger Osterspiel und Das Deutsche Passionslied des Mönchs von Salzburg. In Abbildung aus dem Ms. Liturg. 1 rtr. des Kapuzinerklosters Feldkirch hg. von W. L. (Litterae 55), Göppingen 1978.
  • Burghart Wachinger, Der Mönch von Salzburg. Zur Überlieferung geistlicher Lieder im späten Mittelalter (Hermaea N.F. 57), Tübingen 1989, S. 37.
Archivbeschreibung ---
  Dorothea Heinig (Marburg) / Klaus Amann (Innsbruck), Oktober 2009