Aufbewahrungsort Gotha, Forschungsbibl. der Universität Erfurt, Cod. Chart. A 689
Codex I + 158 + I Bll.
Beschreibstoff Papier
Inhalt Heinrich von Neustadt: 'Apollonius von Tyrland' (b)
Blattgröße 289 x 210 mm
Schriftraum ca. 220 x 154 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 35-48
Versgestaltung Verse abgesetzt
Besonderheiten 128 Illustrationen
Entstehungszeit um 1465 (aufgrund von Schrift, Wasserzeichen und Illustrationen - gegen die auf Bl. 2r eingetragene Jahreszahl 1420)
Schreibsprache bair.
Abbildung
  • Singer Tafel I [= Bl. 82v], Tafel II [= Bl. 104v]
  • Rockar Abb. 26 [= Bl. 66r]
  • Erzgräber S. 52 [= Bl. 82v]
  • Keller S. 127 [= Bl. 87r], S. 222 [= Bl. 88v]
  • Uitz S. 124 (Abb. 39) [= Bl. 156r]
  • Kat. dtspr. ill. Hss. Abb. 135 [= Bl. 89v] und Abb. 136 [= Bl. 20r], Abb. 137 [= Bl. 53r]
  • Ernst S. 162f. (Abb. 5f.) [= Bl. 16r, 141v, Illustrationen]
Literatur
(Hinweis)
  • Friedrich Jacobs und Friedrich August Ukert (Hg.), Beiträge zur ältern Litteratur oder Merkwürdigkeiten der Herzogl. öffentlichen Bibliothek zu Gotha, Bd. 2, Leipzig 1836/37, S. 281-286. [online]
  • Carl Schröder (Hg.), Griseldis. Apollonius von Tyrus (Mittheilungen der Deutschen Gesellschaft zur Erforschung vaterländischer Sprache und Alterthümer in Leipzig 5,2), Leipzig 1873, S. XIV-LXXI. [online]
  • Joseph Strobl (Hg.), Heinrich von Neustadt: Apollonius, Von Gotes Zuokunft. Im Auszuge mit Einleitung, Anmerkungen und Glossar, Wien 1875. [online]
  • Rudolf Ehwald, Geschichte der Gothaer Bibliothek, in: Centralblatt für Bibliothekswesen 18 (1901), S. 434-463, hier S. 455. [online]
  • Samuel Singer (Hg.), Heinrichs von Neustadt 'Apollonius von Tyrland' nach der Gothaer Handschrift, 'Gottes Zukunft' und 'Visio Philiberti' nach der Heidelberger Handschrift (Deutsche Texte des Mittelalters 7), Berlin 1906 (Nachdruck Dublin/Zürich 1967), S. VII-IX, Tafel I-II. [online]
  • Hans-Joachim Rockar, Abendländische Bilderhandschriften der Forschungsbibliothek Gotha (Veröffentlichungen der Forschungsbibliothek Gotha 14), Gotha 1970, S. 43 und Abb. 26.
  • Willi Erzgräber, Europäische Literatur im Kontext der politischen, sozialen und religiösen Entwicklungen des Spätmittelalters, in: Europäisches Spätmittelalter, hg. von Willi Erzgräber (Neues Handbuch der Literaturwissenschaft 8), Wiesbaden 1978, S. 11-85, hier S. 52.
  • Béatrice Keller, Der Erker. Studie zum mittelalterlichen Begriff nach literarischen, bildlichen und architektonischen Quellen (Europäische Hochschulschriften XXVIII,13), Bern u.a. 1981, S. 127, 222.
  • Erika Uitz, Die Frau in der mittelalterlichen Stadt, Stuttgart 1988, S. 124 (Abb. 39).
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann und Gisela Fischer-Heetfeld, Bd. 1, München 1991, S. 252-256 (Nr. 7.1.1) und Abb. 135-137. [S. 1-80, Abb. 1-38, S. 1*-12* online] [S. 81-160, Abb. 39-76 online] [S. 161-240, Abb. 77-126, S. 13*-24* online] [S. 241-336, Abb. 127-165 online] [S. 337-560, Abb. 166-231 online]
  • Wolfgang Achnitz, Heinrich von Neustadt, 'Apollonius von Tyrland'. Farbmikrofiche-Edition der Handschrift Chart. A 689 der Forschungs- und Landesbibliothek Gotha. Einführung in das Werk und Beschreibung der Handschrift (Codices illuminati medii aevi 49), München 1998, bes. S. 18-32. [online]
  • Leben und Abenteuer des großen Königs Apollonius von Tyrus zu Land und zur See. Ein Abenteuerroman von Heinrich von Neustadt verfaßt zu Wien um 1300 nach Gottes Geburt. Übertragen mit allen Miniaturen der Wiener Handschrift C, mit Anmerkungen und einem Nachwort von Helmut Birkhan, Bern u.a. 2001, S. 432.
  • Wolfgang Achnitz, Babylon und Jerusalem. Sinnkonstituierung im 'Reinfried von Braunschweig' und im 'Apollonius von Tyrland' Heinrichs von Neustadt (Hermaea N.F. 98), Tübingen 2002, S. 244-246.
  • Ulrich Ernst, Facetten mittelalterlicher Schriftkultur. Fiktion und Illustration, Wissen und Wahrnehmung (Beihefte zum Euphorion 51), Heidelberg 2006, S. 160f.
  • Simone Schultz-Balluff, Dispositio picta - dispositio imaginum. Zum Zusammenhang von Bild, Text, Struktur und "Sinn" in den Überlieferungsträgern von Heinrichs von Neustadt "Apollonius von Tyrland"  (Deutsche Literatur von den Anfängen bis 1700, Bd. 45), Bern, u.a. 2006, S. 40-43.
  • Simone Schultz-Balluff, Gliederungsprinzipien und Rezeptionslenkung in spätmittelalterlichen Handschriften. Am Beispiel des 'Apollonius von Tyrland' Heinrichs von Neustadt, in: Materialität in der Editionswissenschaft, hg. von Martin Schubert (Beihefte zu Editio 32), Berlin 2010, S. 333-345.
  • Falk Eisermann, Katalog der deutschsprachigen mittelalterlichen Handschriften der Forschungsbibliothek Gotha. Vorläufige Beschreibungen. [online]
Archivbeschreibung Rudolf Ehwald (o.J.) 4 Bll.
  Mitteilungen von Christine Putzo
Wolfgang Achnitz (Oldenburg / Münster), November 2018