Aufbewahrungsort Trier, Stadtbibl., Hs. 809/1341 8°
Codex
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1-187r = Michael de Massa: 'Vita Christi', erste (ndl.) Übersetzung ('Tleven ons heren Ihesu Cristi'; früher 'Bonaventura-Ludolphiaanse Leven van Jezus')
Bl. 189r-206r = 'Matthias (Apostel)' (Prosalegenden)
Bl. 206r-220r = 'Eucharius, Valerius und Maternus' (Prosalegenden) (I)
Bl. 250r-326v = Johannes von Zazenhausen: 'Passionshistorie'
Besonderheiten Bibliotheksprovenienz: Eberhardsklausen (Klemmt S. 46).
Literatur
(Hinweis)
  • Rolf Klemmt, Eine mittelhochdeutsche Evangeliensynopse der Passion Christi. Untersuchung und Text, Diss. Heidelberg 1964, S. 46f.
  • Werner Williams-Krapp, Die deutschen und niederländischen Legendare des Mittelalters. Studien zu ihrer Überlieferungs-, Text- und Wirkungsgeschichte (Texte und Textgeschichte 20), Tübingen 1986, S. 407.
  • Karl-Ernst Geith, Die Leben Jesu-Übersetzung der Schwester Regula aus Lichtenthal, in: ZfdA 119 (1990), S. 22-37, hier S. 28.
  • Betty C. Bushey, Die deutschen und niederländischen Handschriften der Stadtbibliothek Trier bis 1600 (Beschreibendes Verzeichnis der Handschriften der Stadtbibliothek zu Trier. Neue Serie 1), Wiesbaden 1996, S. 60-65. [online]
Archivbeschreibung vorhanden
  Oktober 2019