Aufbewahrungsort Prag, Nationalmuseum, Cod. I E a 9
Fragment
Beschreibstoff Pergament
Inhalt S. Ia-VIa = 'Evangelien-Perikopen der Passion' (mhd. Verse)/'Neuhauser Bruchstücke'
S. VIa-Xb = 'Euphrosyne' (Verslegende)
S. XIa-XIIb = 'Die demütige Frau' (P1)
Blattgröße ca. 210-220 x 140-150 mm
Schriftraum ca. 180 x 120 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 47-55
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit 14. Jh. (Mourek S. 132); um 1350 (Mihm S. 140)
Schreibsprache bair. nach md. Vorlage (vgl. Mourek S. 133-136)
Literatur
(Hinweis)
  • Vaclav E. Mourek, Neuhauser Bruchstücke einer Pergamenthandschrift altdeutscher Gedichte ernsten Inhalts, in: Sitzungsberichte der Königl. Böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften, philos.-hist.-philol. Classe, Jg. 1889, Prag 1890, S. 131-176. [online]
  • Arend Mihm, Überlieferung und Verbreitung der Märendichtung im Spätmittelalter (Germanische Bibliothek, 3. Reihe), Heidelberg 1967, S. 140.
  • Werner Williams-Krapp, 'Euphrosyne', in: 2VL 2 (1980), Sp. 641f.
  • Hans-Joachim Ziegeler, 'Die demütige Frau', in: 2VL 2 (1980), Sp. 63f.
  • Hanns Fischer, Studien zur deutschen Märendichtung, 2., durchgesehene und erweiterte Auflage, besorgt von Johannes Janota, Tübingen 1983, S. 290.
Archivbeschreibung Walther Dolch (1904 + 1906) 5 + 16 Bll.
  Mitteilungen von Sine Nomine
Juli 2012

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].