Aufbewahrungsort Königsberg, Staats- und Universitätsbibl., (WB) 1.2° [verschollen]
Codex 233 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-8r = Eberhard von Seyne: Erneuerte Kulmische Handfeste
Bl. 8v-20r = Königsberger Willkür
Bl. 20v-23v = Bäckerordnung
Bl. 23v-25r = Verordnung über Kindelbier (1501)
Bl. 26r-112v = 'Alter Kulm' (Oppitz Nr. 792)
Bl. 118r-165r = Magdeburger Urteile für Thorn (Gemeine laufende Urteile)
Bl. 165r-167v = Kulmer Weistum für die Königsberger Schöffen
Bl. 167v-175v = Neun Urteile der Magdeburger Schöffen
Bl. 177r-190v = Danziger Willkür
Bl. 191v-192r = Baum der Blutsverwandtschaft, lat u. dt.
Bl. 192v-193r = Baum der Blutsverwandtschaft nach Magdeburgischem Weichbild und Kulmischem Stadtrecht
Bl. 194r-232v = Glosse zum 'Alten Kulm'
Entstehungszeit 1544
Literatur
(Hinweis)
  • Raphael J. Bock, Nachrichten über Handschriften und alte Druckwerke der Gräflich v. Wallenrodtischen Bibliothek zu Königsberg in Preußen, in: Preußische Provinzialblätter 2 (1829), S. 505-518, hier 506 (Nr. 1). [online]
  • Emil Steffenhagen, Catalogus codicum manuscriptorum bibliothecae Regiae et Universitatis Regimontanae, Bd. I, Königsberg 1861 (Nachdruck Hildesheim/New York 1975), S. 80f. (Nr. CLXXV). [online]
  • Emil Steffenhagen, Deutsche Rechtsquellen in Preussen vom XIII. bis zum XVI. Jahrhundert, Leipzig 1875, S. 23 (Nr. 74). [online]
  • Walther Franz (Hg.), Königsberger Willküren (Einzelschriften der Historischen Kommission für ost- und westpreußische Landesforschung 2), Königsberg 1928, S. 31–65.
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. II: Beschreibung der Handschriften, Köln/Wien 1990, S. 594f. (Nr. 792).
  • Ralf G. Päsler, Die Handschriften der Wallenrodtschen Bibliothek. Zweiter Beitrag zur Rekonstruktion der Handschriftensammlung der ehem. Staats- und Universitätsbibliothek Königsberg, in: Berichte und Forschungen. Jahrbuch des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa 12 (2004), S. 7-53, hier S. 17.
Archivbeschreibung ---
  Ralf G. Päsler (Marburg), April 2011