Aufbewahrungsort Rostock, Universitätsbibl., Mss. jur. 5
[früher Privatbesitz Friedrich Crull, Wismar]
Codex I + 3* + 199 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1*-3* = Register
Bl. 1r-187v = Johannes Lose: 'Neun Bücher Magdeburgischen Rechts' (2. Bearbeitung des Textes von Walther Ekhardi) (Päsler IIb.3)
Bl. 187v-189v = Johannes Klenkok: Argument gegen Sachsenspiegel I § 25.1
Bl. 189v-190v = Gregor XI.: Bulle 'Salvator humani generis', dt.
Bl. 191r-192r = Kulmer Schöffensprüche für Königsberg
Bl. 192v-195r = 'Kleines Kaiserrecht' [Exzerpt]
Blattgröße 290 x 200 mm
Schriftraum 215 x 130 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl ca. 33
Abbildung SW-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Karl Schiller und August Lübben, Mittelniederdeutsches Wörterbuch, Bd. 1, Bremen 1875, S. XII. [online]
  • Emil Steffenhagen, Deutsche Rechtsquellen in Preussen vom XIII. bis zum XVI. Jahrhundert, Leipzig 1875, S. 165 (Nr. 6a). [online]
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. II: Beschreibung der Handschriften, Köln/Wien 1990, S. 441 (Nr. 350).
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Ergänzungen zu "Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters", in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germ. Abt. 113 [126] (1996), S. 345-361, hier S. 347 (Nr. 350).
  • Kurt Heydeck, Die mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek Rostock (Kataloge der Universitätsbibliothek Rostock 1), Wiesbaden 2001, S. 74-78. [online]
  • Ralf G. Päsler, Deutschsprachige Sachliteratur im Preußenland bis 1500. Untersuchungen zu ihrer Überlieferung (Aus Archiven, Bibliotheken und Museen Mittel- und Osteuropas 2), Köln/Weimar/Wien 2003, S. 178f., 259f.
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Ergänzungen zu "Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters und ihre Handschriften", in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germ. Abt. 132 (2015), S. 463-478, hier S. 464.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Sine Nomine, Ulrich-Dieter Oppitz
Ralf G. Päsler, August 2015

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].