Aufbewahrungsort München, Stadtbibl., Cod. L 1603
[früher 4° M. Mon. 22; davor Nürnberg, Stadtbibl., Solg. Ms. 34.2°]
Codex 251 Blätter (aus fünf ehemals selbständigen Reisebeschreibungen zusammengebunden)
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-59r = Marco Polo: 'Reisen'  (obd. Übersetzung) [Druck!]
Bl. 62r-86r = Johannes Hartlieb: 'Brandan' (D)
Bl. 88r-166r = Jean de Mandeville: 'Reisebeschreibung' (dt. von Michel Velser) (Ms)
Bl. 168r-186r = Konrad Steckel: Übersetzung des China-Reiseberichts des Odorico de Pordenone (D)
Bl. 190r-249r = Hans Schiltberger: 'Reisebuch'
Blattgröße 272 x 190 mm
Literatur
(Hinweis)
  • Reinhold Röhricht (Hg.), Bibliotheca Geographica Palaestinae. Chronologisches Verzeichniss der auf die Geographie des Heiligen Landes bezüglichen Literatur von 333 bis 1878 und Versuch einer Cartographie, Berlin 1890 (Verbesserte und vermehrte Neuausgabe mit einem Vorwort von David H. K. Amiran mit dem geänderten Untertitel: Chronologisches Verzeichnis der von 333 bis 1878 verfaßten Literatur über das Heilige Land, mit dem Versuch einer Kartographie, Jerusalem 1963 [Nachdruck London 1989]), S. 103 (Nr. 4). [Ausg. 1890 online]
  • Arthur Schoerner, Die deutschen Mandeville-Versionen. Handschriftliche Untersuchungen, Diss. Lund 1927, S. 46 (Nr. 33).
  • Josephine Waters Bennett, The Rediscovery of Sir John Mandeville (The Modern Language Association of America XIX), London 1954 (Nachdruck New York 1971), S. 322f. (Nr. 58).
  • Eric John Morrall, The Text of Michel Velser's 'Mandeville' Translation, in: Probleme mittelalterlicher Überlieferung und Textkritik. Oxforder Colloquium 1966, hg. von Peter F. Ganz und Werner Schröder, Berlin 1968, S. 183-196, hier S. 190 (Nr. 23).
  • Gilbert Strasmann (Hg.), Konrad Steckels deutsche Übertragung der Reise nach China des Odorico de Pordenone (Texte des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit 20), Berlin 1968, S. 27-32 (mit Verwechslung der Signaturen).
  • Eric John Morrall (Hg.), Sir John Mandevilles Reisebeschreibung in deutscher Übersetzung von Michel Velser. Nach der Stuttgarter Papierhandschrift Cod. HB V 86 (Deutsche Texte des Mittelalters 66), Berlin 1974, S. C-CIV.
  • Giulio Cesare Testa, Bozza per un censimento dei manoscritti odoriciani, in: Odorico da Pordenone e la Cina. Atti del convegno storico internazionale Pordenone 28-29 maggio 1982, a cura di Giorgio Melis (storia cultura arte economia 3), Pordenone 1983, S. 117-150, hier S. 134 (Nr. 98).
  • Karl A. Zaenker, Sankt Brandans Meerfahrt. Ein lateinischer Text und seine drei deutschen Übertragungen aus dem 15. Jahrhundert (Stuttgarter Arbeiten zur Germanistik 191), Stuttgart 1987, S. 2/3-150/151 (Edition von Hartliebs Übersetzung mit Benutzung dieser Hs. jeweils links unter dem vorlagenahen lat. Text aus München, Staatsbibl., Clm 11726), vgl. S. vii-xvi passim, xviif., xxiii-xxxiii (mit Stemma), xxxv.
  • Hans-Jochen Schiewer, Leben unter Heiden. Hans Schiltbergers türkische und tartarische Erfahrungen, in: Daphnis 21 (1992), S. 159-178, hier S. 174 (Nr. 4). [online]
  • Hans-Jochen Schiewer, Schiltberger, Hans, in: 2VL 8 (1992), Sp. 675-679, hier Sp. 676.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf
Juli 2012