Aufbewahrungsort London, Wellcome Institute of the History of Medicine, MS 49
Codex 69 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Bl. 52r = 'Jammerruf des Toten' (Version 1a)
Entstehungszeit thür. (?) (Roth/Honemann S. 37)
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex
  • The Apokalypse S. 91 [= Bl. 12v/13r (in Farbe)]
Literatur
(Hinweis)
  • Samuel Arthur Joseph Moorat, Catalogue of Western Manuscripts on Medicine and Science in the Wellcome Historical Medical Library, Bd. I, London 1962, S. 32-37. [online]
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann und Gisela Fischer-Heetfeld, Bd. 1, München 1991, S. 283f. (Nr. 9.1.9) und Abb. 145. [S. 1-80, Abb. 1-38, S. 1*-12* online] [S. 81-160, Abb. 39-76 online] [S. 161-240, Abb. 77-126, S. 13*-24* online] [S. 241-336, Abb. 127-165 online] [S. 337-560, Abb. 166-231 online]
  • Erltraud Auer und Bernhard Schnell, 'Der Wundenmann'. Ein traumatologisches Schema in der Tradition der 'Wundarznei' des Ortolf von Baierland. Untersuchung und Edition, in: "ein teutsch puech machen". Untersuchungen zur landessprachlichen Vermittlung medizinischen Wissens. Ortolf-Studien 1, hg. von Gundolf Keil (Wissensliteratur im Mittelalter 11), Wiesbaden 1993, S. 349-401, hier S. 361-363.
  • The Apocalypse and the Shape of Things to Come. Published to accompany an exhibition at the British Museum December 1999 - April 2000, ed. by Frances Carey, London 1999, S. 90f. (Nr. 20).
  • Gunhild Roth und Volker Honemann (Hg.), Jammerrufe der Toten. Untersuchung und Edition einer lateinisch-mittelhochdeutschen Textgruppe (ZfdA. Beiheft 6), Stuttgart 2006, S. 37.
  • Ortrun Riha (Hg.), Das Arzneibuch Ortolfs von Baierland. Auf der Grundlage der Arbeit des von Gundolf Keil geleiteten Teilprojekts des SFB 226 'Wissensvermittelnde und wissensorganisierende Literatur im Mittelalter' zum Druck gebracht, eingeleitet und kommentiert von O. R. (Wissensliteratur im Mittelalter 50), Wiesbaden 2014, S. 25.
  Mitteilungen von Sine Nomine
Februar 2017

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].