Aufbewahrungsort Freiburg i. Br., Universitätsbibl., Hs. 1500,25 (olim Ms. Leuchte XXV)
[früher Privatsammlung Leuchte, Berlin, Ms. XXV; davor Privatbesitz Hartmut Beckers, Hohenholte (2)]
Fragment 2 Streifen eines Blattes
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Bruder Philipp: 'Marienleben'
Blattgröße [63 x 55] mm
Schriftraum [63 x 55] mm
Spaltenzahl [1]
Zeilenzahl [14]
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit 2. Viertel 14. Jh.
Schreibsprache westmd. (Schiewer S. 344)
Abbildung Farb-Abbildung des Fragments [= vollständig]
Literatur
  • Kurt Gärtner, Die Prager Handschrift von Bruder Philipps 'Marienleben' (Prag, Metropolitan-Kapitel, Cod. G 49), in: Deutsche Literatur des Mittelalters in Böhmen und über Böhmen. Vorträge der internationalen Tagung, České Budějovice, 8. bis 11. September 1999, hg. von Dominique Fliegler und Václav Bok, Wien 2001, S. 141-167, hier S. 141f. (Anm. 4, Nr. 110).
  • Hans-Jochen Schiewer, Die Sammlung Leuchte. Eine Berliner Privatbibliothek mittelalterlicher deutschsprachiger Handschriften, in: Die Präsenz des Mittelalters in seinen Handschriften. Ergebnisse der Berliner Tagung in der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, 6.-8. April 2000, hg. von Hans-Jochen Schiewer und Karl Stackmann, Tübingen 2002, S. 337-349 und Tafel XXXV-XL, hier S. 344 (Nr. 25).
Archivbeschreibung ---
  Manuel Bauer / Joachim Heinzle, August 2009

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].