Aufbewahrungsort Kassel, Universitätsbibl. / LMB, 2° Ms. iurid. 100,27
Fragment 2 Doppelblätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Eike von Repgow: 'Sachsenspiegel' (Oppitz Nr. 756)
Blattgröße 250 x 180-190 mm
Schriftraum 205 x 145 mm (Bl. 1r-2v); 185 x 135 mm (Bl. 3r-4v)
Spaltenzahl 1 (Bl. 1r-2v), 2 (Bl. 3r-4v)
Zeilenzahl 29 (Bl. 1r-2v), 24 (Bl. 3r-4r), 26 (Bl. 4v)
Entstehungszeit Mitte 14. Jh.
Schreibsprache mnd. (elbostfäl.) (Kremer S. 112)
Abbildung Oppitz [1992] S. 1480-1487 [= vollständig]
Literatur
  • Marita Kremer, Manuscripta Iuridica (Die Handschriften der Murhardschen Bibliothek der Stadt Kassel und Landesbibliothek 2), Wiesbaden 1969, S. 112f. [online]
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. II: Beschreibung der Handschriften, Köln/Wien 1990, S. 584 (Nr. 756).
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. III/1: Abbildungen der Fragmente, Köln/Wien 1992, S. 1480-1487.
Archivbeschreibung ---
Ergänzender Hinweis Die beiden Doppelblätter sind unabhängig voneinander, stammen aber wohl dennoch aus der gleichen Hs. (vgl. Kremer S. 112).
  Manuel Bauer / Joachim Heinzle, September 2008