Aufbewahrungsort Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 389 Helmst., hinterer Spiegel
Fragment Rest eines Doppelblattes
Inhalt 'Jammerruf des Toten' (Version 1d)
Entstehungszeit 15. Jh. (Roth/Honemann S. 49)
Literatur
(Hinweis)
  • Otto von Heinemann, Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel, Erste Abtheilung: Die Helmstedter Handschriften I, Wolfenbüttel 1884 (Nachdruck unter dem Titel: Die Helmstedter Handschriften Bd. 1: Codex Guelferbytanus 1 Helmstadiensis bis 500 Helmstadiensis [Kataloge der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel 1], Frankfurt a.M. 1963), S. 311f. (Nr. 424). [online]
  • Karl Bartsch, Sündenklage eines Verstorbenen, in: Jahrbuch des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung / Niederdeutsches Jahrbuch 11 (1885), S. 136f. [online]
  • Gunhild Roth und Volker Honemann (Hg.), Jammerrufe der Toten. Untersuchung und Edition einer lateinisch-mittelhochdeutschen Textgruppe (ZfdA. Beiheft 6), Stuttgart 2006, S. 49.
Archivbeschreibung ---
  Februar 2011