zurück zum Editionsbericht

Editionsvorhaben zu mittelalterlichen deutschen Texten

Projekt:  Die 'decem gradus amoris' des Helwicus Theutonicus und ihre deutschsprachige Rezeption im ausgehenden Mittelalter


Die hier zurVerfügung gestellten Informationen gehen auf Angaben der Herausgeber zurück. Eine Gewähr kann die DTM-Arbeitsstelle nicht übernehmen.
Name 
(ggf. Adresse)
Katrin Janz-Wenig, M.A.
Institut Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf
Universitätsstraße 1
40225 Düsseldorf

Email/Kontakt
Homepage
gemeldet seit 2008
Abschluß 2013
Allg. Informationen
(Mitarbeiter etc.)
Dissertation an der Universität Würzburg; Prof. Dr. Trude Ehlert, M.A.; Prof. Dr. Michele C. Ferrari (Universität Erlangen)
Die Druckvorbereitung ist abgeschlossen und die Publikation ist für 2017 geplant (Decem gradus amoris deutsch. Entstehung, Überlieferung und volkssprachliche Rezeption einer lateinischen Predigt im ausgehenden Mittelalter. Untersuchung und Edition [Texte des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit], Berlin 2017).

Projektbeschreibung Editionen und Analyse der Texte:
  1. 'De decem gradibus amoris' des Helwicus Theutonicus (13. Jh.), Ende des ersten Teils des Traktates 'De dilectione Dei et proximi' (vgl. Christine Stöllinger: Helwicus Theutonicus. In: 2VL 3, 1981. Sp. 984–987)
  2. Predigt zum 1. Sonntag nach Pfingsten des Konrad von Brundelsheim (gen. Soccus), die den Inhalt des Helwicus-Traktates in verkürzter Form wiedergibt (vgl. Schneyer, Repertorium I, T 41).
  3. Versionen der volkssprachigen Predigten:
  4. a) 'Predigt von der Minne zu Gott' (Gießen UB, Hs. 879 / München, BSB, Cgm 132)
    b) 'Doppelpredigt des Engelberger Predigers', Ea 15/16 (Engelberg, Stiftsbib. Cod. 335 / Straßburg, BNU, Cod. 2801 (L germ. 668).
    c) 'Predigt von den zehn Graden der Liebe' (München, BSB cgm 750 / Eichstätt, UB Cod. sm 214 / Nürnberg, StB Cent. VI. 43b / Berlin, SBB-PK mgq 1133)
  5. mittelniederländische Version: 'X trapkijns vander mynnen' (Den Haag, KB, KA 37)