Forschungsliteratur

zu deutschsprachigen Handschriften des Mittelalters

Nikolaus Staubach und Rudolf Suntrup (Hg.), Was dürfen Laien lesen? Gerhard Zerbolt von Zutphen: De libris teutonicalibus / Een verclaringhe vanden duytschen boeken, lateinisch und mittelniederländisch hg. von N. S. und R. S., Münster 2019.

Zu folgenden Einträgen:

  1. Kassel, Universitätsbibl. / LMB, 2° Ms. theol. 56