Gesamtverzeichnis Autoren/Werke

'Münchner Oswald'

Vgl. Michael Curschmann, in: 2VL 6 (1987), Sp. 766-772.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Innsbruck, Landesmuseum Ferdinandeum, Cod. FB 1114
  2. München, Staatsbibl., Cgm 719
  3. München, Staatsbibl., Cgm 5377
  4. New York, The Morgan Libr., MS B.61
  5. Schaffhausen, Stadtbibl., Cod. Gen. 10
  6. Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 12540

Zusammengestellt von Walter Kofler (Vorchdorf), Oktober 2006; ergänzt von Gisela Kornrumpf (München), August 2012.

Weitere Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Ausgaben

(Hinweis)

  • Georg Baesecke (Hg.), Der Münchener Oswald. Text und Abhandlung (Germanistische Abhandlungen 28), Breslau 1907. [online]
  • Michael Curschmann (Hg.), Der Münchner Oswald. Mit einem Anhang: Die ostschwäbische Prosabearbeitung des 15. Jahrhunderts (Altdeutsche Textbibliothek 76), Tübingen 1974.
  • Walter Johannes Schröder (Hg.), Spielmannsepen II: Sankt Oswald, Orendel, Salman und Morolf. Texte, Nacherzählungen, Anmerkungen und Worterklärungen, Darmstadt 1976, S. 1-130 (Abdruck der Ausgabe Baesecke 1907).