Gesamtverzeichnis Autoren/Werke

Konrad von Ammenhausen: 'Schachzabelbuch'

Vgl. Gerard F. Schmidt, in: 2VL 5 (1985), Sp. 136-139 + 2VL 11 (2004), Sp. 876.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Berlin, Staatsbibl., mgf 692
  2. Bern, Burgerbibl., Mss. h.h. X.48
  3. Colmar, Stadtbibl., Ms. 78 (Kat.-Nr. 435)
  4. Darmstadt, Universitäts- und Landesbibl., Hs. 3717
  5. Freiburg i. Br., Universitätsbibl., Fragm. 71
  6. Hamburg, Staats- und Universitätsbibl., Cod. 91b in scrin.
  7. Heidelberg, Universitätsbibl., Cpg 398
  8. Jena, Universitäts- und Landesbibl., Ms. Sag. f. 15
  9. Köln, Hist. Archiv der Stadt, Best. 7010 (W) 356
  10. Köln, Hist. Archiv der Stadt, Best. 7020 (W*) 305
  11. Konstanz, Stadtarchiv, Bereich ZVIII, ohne Sign.
  12. London, British Libr., MS Add. 11616
  13. Lörrach, Stadtarchiv, ohne Sign.
  14. München, Staatsbibl., Cgm 1111
  15. Paris, Bibl. Nationale, Dep. Bibl. de l'Arsenal Ms. 8006
  16. Paris, Bibl. Nationale, Ms. allem. 108
  17. St. Petersburg, Nationalbibl., Nem. F. v. XIV.1
  18. Straßburg, Stadtbibl., Cod. B 82
  19. Straßburg, Stadtbibl., Cod. B 83
  20. Stuttgart, Landesbibl., Cod. poet. et phil. 2° 2
     Köln, Wallraf-Richartz-Museum, Nr. 112-115
  21. Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 3049
  22. Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 81.25 Aug. 2°
  23. Zofingen, Stadtbibl., Pa. 31
  24. Zürich, Staatsarchiv, W I 3.21
  25. Zürich, Zentralbibl., Ms. Car. C 28
  26. Zürich, Zentralbibl., Ms. D 116

Weitere Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Ausgaben

(Hinweis)

  • Ferdinand Vetter (Hg.), Das Schachzabelbuch Kunrats von Ammenhausen, Mönchs und Leutpriesters zu Stein am Rhein. Nebst den Schachbüchern des Jakob von Cessole und des Jakob Mennel (Bibliothek älterer Schriftwerke der deutschen Schweiz, Ergänzungsband 7), Frauenfeld 1892. [online]
  • Renate Hausner, Konrad von Ammenhausen, Schachzabelbuch, übersetzt und kommentiert von R. H., Schaffhausen 2010.
  • Siehe auch Editionsbericht