zurück zum Editionsbericht

Editionsvorhaben zu mittelalterlichen deutschen Texten

Projekt: Märtyrerdramen des 16. Jahrhunderts


Die hier zurVerfügung gestellten Informationen gehen auf Angaben der Herausgeber zurück. Eine Gewähr kann die DTM-Arbeitsstelle nicht übernehmen.
Name 
(ggf. Adresse)
Prof. Dr. Cora Dietl 
Institut JLU Gießen, Institut für Germanistik
Email/Kontakt mailto:cora.dietl@germanistik.uni-giessen.de
Homepage http://www.coradietl.de/forschung
gemeldet seit 9/2012
Abschluß 2017
Allg. Informationen
(Mitarbeiter etc.)

                    
Status
Reihe
Erscheinen sollen die Editionen in einer neu gegründeten Reihe: "Drama und Theater der älteren Zeit", hrsg. v. Cora Dietl und Hans-Gert Roloff, Weidler-Verlag, Berlin.
Projektbeschreibung
Folgende Texte sind zur Edition vorgesehen: Neukirchs "Stephanus", Zahns "Stephanus", Sax' "Stephanus", Waldungs "Catharina", Tamms "Dorothea" und Fabricius' "Laurentius", als Teil eines größeren Projekts zu Märtyrerdramen, in Kooperation mit Frau PD Dr. Heidy Greco-Kaufmann (Schweizer Theatersammlung, Bern), die ihrerseits Schweizer Märtyrer- und Heiligendramen des 16. Jh. bearbeiten wird.