zurück zum Editionsbericht

Editionsvorhaben zu mittelalterlichen deutschen Texten

Projekt: Berlin, SSB-PK cod. germ. oct. 190


Die hier zurVerfügung gestellten Informationen gehen auf Angaben der Herausgeber zurück. Eine Gewähr kann die DTM-Arbeitsstelle nicht übernehmen.
Name 
(ggf. Adresse)
Arbeitskreis für das Spätmittelalterliche geistliche Lied im \'Niederland\'
Institut Departement Nederlands, D.E. van der Poel
Email/Kontakt mailto:d.e.vanderpoel@uu.nl
Homepage
gemeldet seit 2009
Abschluß
Allg. Informationen
(Mitarbeiter etc.)

Status befindet sich im Stadium der Vorbereitung
Reihe Middeleeuwse Verzamelhandschriften uit de Nederlanden
Projektbeschreibung Diese umfangreiche Handschrift gehört zu den ältesten Quellen des spätmittelalterlichen geistlichen Lieds im \'Niederland\'. Sie enthält Lieder in mittelniederländischer und lateinischer Sprache, grossenteils mit Notation. Diese Handschrift ist sowohl in ihrer Zusammenstellung als auch hinsichtlich ihres codicologischen und paläographischen Aufbaus (Text und Musik) eine der komplexesten Quellen des ausgehenden Mittelalters