Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Cgm 1507
Codex 95 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Paulus Kal: 'Fechtbuch'
Blattgröße 288-290 x 285 mm
Entstehungszeit 2. Hälfte 15. Jh. (nicht nach 1479) (Schneider S. 190)
Schreibsprache mittelbair. und bair. mit westmd. Einschlag (Schneider S. 190)
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Kat. dtspr.ill. Hss. Tafel VII [= Bl. 6r (in Farbe)], Abb. 31 [= Bl. 36v]
Literatur
(Hinweis)
  • Karin Schneider, Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Die mittelalterlichen Handschriften aus Cgm 888-4000 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,6), Wiesbaden 1991, S. 190-192. [online]
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann und Christine Stöllinger-Löser, Bd. 4/2 (Lfg. 1/2) (Fecht- und Ringbücher, von Rainer Leng), München 2008, S. 68-70 (Nr. 38.5.3), Tafel VII und Abb. 31. [online]
  September 2012

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].