Aufbewahrungsort Rom (Vatikanstadt), Bibl. Apostolica Vaticana, Cod. Pal. lat. 411
Codex
Inhalt Bl. 35v-36r = Winand von Steeg: Tagzeitengedicht vom Mitleiden Marias, mit Gebeten zu den Engeln, allen Heiligen, allen Seelen, in 12 paarweise gebundenen Fünfzeilern, lat. (Seitentitel 35v /Pro domino duce/) und gegenüber dt. (Seitentitel 36r /Pro domina ducissa/); mit Autornennung im lat. Akrostichon und Widmung an den Pfalzgrafen Ludwig III. im dt. Akrostichon [!]; jeweils mit Rubrik (Widmungsempfänger, Gebetsanweisungen) und einem gereimten Schlussgebet (aabccb,ddeffe) sowie Hinweis auf das jeweilige Akrostichon; vgl. Notiz Bl. 1v (auf dem unteren Rand)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Henricus Stevenson Iunior und I. B. de Rossi, Codices Palatini Latini Bibliothecae Vaticanae. Descripti Praeside I. B. Cardinali Pitra, I, Bibliothecae Apostolicae Vaticanae Codices Manuscripti Recensiti, Rom 1886, S. 120. [online]
  • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg (Katalog der Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg I), Heidelberg 1887, S. 187 (Nr. 349). [MM online] [UB Heidelberg online]
  • Wilfried Schouwink, Die Offiziendichtungen Winands von Steeg in Vat. Pal. lat. 411, 412, 858 und Trier, Stadtbibliothek 1139/65, in: Miscellanea Bibliothecae Apostolicae Vaticanae. Bd. V: Palatina-Studien. 13 Arbeiten zu Codices Vaticani Palatini latini und anderen Handschriften aus der alten Heidelberger Sammlung, hg. von Walter Berschin (Studi e testi 365), Città del Vaticano 1997, S. 237-286 mit Abb. 44f., hier S. 243-245, 253-256, 264-268 (Abdruck beider Tagzeitengedichte).
  • Enno Bünz, Winand von Steeg, in: 2VL 10 (1999), Sp. 1181-1189, hier Sp. 1185f. (II.5.).
  • Gisela Kornrumpf, Tagzeitengedichte, in: 2VL 11 (2004), Sp. 1476-1488, hier Sp. 1485 (Nr. 40).
Archivbeschreibung Karl Christ (1916) 55 Bll. (Sammelbeschreibung 'Deutsche Hss. in Italien', hier Bl. 12).
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf
März 2018

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].