Aufbewahrungsort Rom (Vatikanstadt), Bibl. Apostolica Vaticana, Cod. Pal. lat. 411
Codex
Inhalt Bl. 35v-36r = Winand von Steeg: Tagzeitengedicht vom Mitleiden Marias, mit Gebeten zu den Engeln, allen Heiligen, allen Seelen, in 12 paarweise gebundenen Fünfzeilern, lat. (Seitentitel 35v /Pro domino duce/) und gegenüber dt. (Seitentitel 36r /Pro domina ducissa/); mit Autornennung im lat. Akrostichon und Widmung an den Pfalzgrafen Ludwig III. im dt. Akrostichon [!]; jeweils mit Rubrik (Widmungsempfänger, Gebetsanweisungen) und einem gereimten Schlussgebet (aabccb,ddeffe) sowie Hinweis auf das jeweilige Akrostichon; vgl. Notiz Bl. 1v (auf dem unteren Rand)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Henricus Stevenson Iunior und I. B. de Rossi, Codices Palatini Latini Bibliothecae Vaticanae. Descripti Praeside I. B. Cardinali Pitra, I, Bibliothecae Apostolicae Vaticanae Codices Manuscripti Recensiti, Rom 1886, S. 120. [online]
  • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg (Katalog der Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg I), Heidelberg 1887, S. 187 (Nr. 349). [MM online] [UB Heidelberg online]
  • Wilfried Schouwink, Die Offiziendichtungen Winands von Steeg in Vat. Pal. lat. 411, 412, 858 und Trier, Stadtbibliothek 1139/65, in: Miscellanea Bibliothecae Apostolicae Vaticanae. Bd. V: Palatina-Studien. 13 Arbeiten zu Codices Vaticani Palatini latini und anderen Handschriften aus der alten Heidelberger Sammlung, hg. von Walter Berschin (Studi e testi 365), Città del Vaticano 1997, S. 237-286 mit Abb. 44f., hier S. 243-245, 253-256, 264-268 (Abdruck beider Tagzeitengedichte).
  • Enno Bünz, Winand von Steeg, in: 2VL 10 (1999), Sp. 1181-1189, hier Sp. 1185f. (II.5.).
  • Gisela Kornrumpf, Tagzeitengedichte, in: 2VL 11 (2004), Sp. 1476-1488, hier Sp. 1485 (Nr. 40).
Archivbeschreibung Karl Christ (1916) 55 Bll. (Sammelbeschreibung 'Deutsche Hss. in Italien', hier Bl. 12).
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf
März 2018