Aufbewahrungsort München, Universitätsbibl., Fragm. 130 [verbrannt]
(Leimabklatsch: München, Universitätsbibl., 4° Cod. ms. 814, vorderer Spiegel)
Fragment
Literatur
(Hinweis)
  • Ernst Zinner, Verzeichnis der astronomischen Handschriften des deutschen Kulturgebietes, München 1925, Nr. 8209.
  • Paul Lehmann und Otto Glauning, Mittelalterliche Handschriftenbruchstücke der Universitätsbibliothek und des Georgianum zu München (Zentralblatt für Bibliothekswesen. Beiheft 72), Leipzig 1940, S. 131f.
  • Gisela Kornrumpf und Paul-Gerhard Völker, Die deutschen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek München (Die Handschriften der Universitätsbibliothek München 1), Wiesbaden 1968, S. 346. [online]
  • Nigel F. Palmer und Klaus Speckenbach, Träume und Kräuter. Studien zur Petroneller 'Circa instans'-Handschrift und zu den deutschen Traumbüchern des Mittelalters (Pictura et Poesis 4), Köln/Wien 1990, S. 173, Anm. 213.
  • Marianne Reuter unter Mitarbeit von Gerhard Schott, Die lateinischen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek München. Die Handschriften aus der Quartreihe (Die Handschriften der Universitätsbibliothek München 5), Wiesbaden 2000, S. 285. [online]
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Marco Heiles
August 2014