Aufbewahrungsort Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 3012
Codex II + 98 + I* Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 35r-77r = 'Von der Schickung vnd gestalt des heyligen grabs' (W), beginnend mit: 'Andächtige Prozession'
Blattgröße 150 x 105 mm
Schriftraum 95 x 60 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 19
Besonderheiten
  • Zierseiten mit Ranken und Spruchbändern; Darstellung des Hl. Grabes [= Bl. 74v].
  • Provenienz: Schloss Ambras (Vorsignatur: Ambras. 275).
Entstehungszeit 1458 (vgl. Bl. 33r und 1r [Spruchband])
Schreibsprache bair. (Menhardt S. 782); mittelbair. (Huschenbett/Sczesny Sp. 661)
Schreibort Andechs (vgl. Bl. 1r [Spruchband])
Abbildung
Literatur
(in Auswahl)
  • Tabulae codicum manu scriptorum praeter graecos et orientales in Bibliotheca Palatina Vindobonensi asservatorum, edidit Academia Caesarea Vindobonensis, Vol. II: Cod. 2001-3500, Wien 1868, S. 178. [online]
  • Franz Unterkircher, Inventar der illuminierten Handschriften, Inkunabeln und Frühdrucke der Österreichischen Nationalbibliothek, Teil 1: Die abendländischen Handschriften (Museion. Veröffentlichungen der Österr. Nationalbibliothek, N.F. 2,2,1), Wien 1957, S. 89.
  • Hermann Menhardt, Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek, Bd. 2 (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur 13), Berlin 1961, S. 780-782. [online]
  • Franz Unterkircher, Die datierten Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek von 1451 bis 1500, 1. Teil: Text, 2. Teil: Tafeln (Katalog der datierten Handschriften in lateinischer Schrift in Österreich III), Wien 1974, Textbd.: S. 57; Tafelbd.: Abb. 157.
  • Bernd Adam, Katechetische Vaterunserauslegungen. Texte und Untersuchungen zu deutschsprachigen Auslegungen des 14. und 15. Jahrhunderts (MTU 55), München 1976, S. 208f. und 242f. (Nr. 26-30).
  • Dietrich Huschenbett, Pilgerreiseberichte über Palästina, in: 2VL 7 (1989), Sp. 687-696 + 2VL 11 (2004), Sp. 1243, hier Bd. 7, Sp. 692 (Nr. 48).
  • Sigrid Krämer, Handschriftenerbe des deutschen Mittelalters, Teil 1: Aachen - Kochel (Mittelalterliche Bibliothekskataloge Deutschlands und der Schweiz. Ergänzungsband I,1), München 1989, S. 22.
  • Dietrich Huschenbett / Frank Sczesny, 'Von der Schickung vnd gestalt des heyligen grabs', in: 2VL 8 (1992), Sp. 661-663 + 2VL 11 (2004), Sp. 1381, hier Bd. 8, Sp. 661.
  • Frank Sczesny, Bairischer Anonymus, 'Von der Gestalt des Heiligen Grabes zu Jerusalem und des Heiligen Landes darum', in: Fünf Palästina-Pilgerberichte aus dem 15. Jahrhundert, hg. und eingeleitet von Randall Herz, Dietrich Huschenbett und Frank Sczesny (Wissensliteratur im Mittelalter 33), Wiesbaden 1998, S. 23-96, hier S. 23, 37f., 46.
  • Sigrid Krämer, Scriptores codicum medii aevi. Datenbank von Schreibern mittelalterlicher Handschriften. CD-ROM mit Begleitheft (Ein Katalog von Schreibern mittelalterlicher Handschriften aus der Zeit um 500 bis ins 16. Jahrhundert), Augsburg 2003.
  • Frank Sczesny, 'Andächtige Prozession', in: 2VL 11 (2004), Sp. 88f., hier Sp. 88.
  • Sigrid Krämer, Scriptores possessoresque codicum medii aevi. Datenbank von Schreibern und Besitzern mittelalterlicher Handschriften, Dr. Erwin Rauner Verlag, Augsburg 2006 [DFG-Nationallizenz 2007]. [online]
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss und Norbert H. Ott, hg. von Ulrike Bodemann, Kristina Freienhagen-Baumgardt, Pia Rudolph und Nicola Zotz, Bd. 6/5 (Heiltumsbücher - 'Herzog Ernst'), München 2015, S. 337-339 (Nr. 52.1.3) und Tafel 52.IIb.
  • manuscripta.at - Mittelalterliche Handschriften in österreichischen Bibliotheken, >>> Direktlink zu dieser Handschrift. [online]
  • Österreichische Nationalbibliothek - Gesamtkatalog Quicksearch (früher: HANNA-Katalog), >>> Direktlink zu dieser Handschrift. [online]
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Sine Nomine
Christine Glaßner (Wien), Juni 2016

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].