Aufbewahrungsort Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 3070*
Codex I + 50 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Marcus Tullius Cicero: 'De officiis', dt. / 'Von den Ampten'
Blattgröße 291 x 212 mm
Schriftraum 200 x 140 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 34-36
Entstehungszeit 1449 (vgl. Bl. 25r, 37v, 50r)
Schreibsprache bair. (Menhardt S. 859)
Abbildung Unterkircher Tafelbd. S. 314 (Abb. 495) [= Bl. 50r]
Literatur
  • Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Verzeichniss der altdeutschen Handschriften der k. k. Hofbibliothek zu Wien, Leipzig 1841, S. 202 (Nr. CIX). [BSB online] [Google online]
  • Walther Dolch, Katalog der deutschen Handschriften der k. k. öff. und Universitätsbibliothek zu Prag. I. Teil: Die Handschriften bis etwa z. J. 1550, Prag 1909, S. 3 (bei Nr. 2 [Hs. genannt]). [online]
  • Hermann Menhardt, Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek, Bd. 2 (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur 13), Berlin 1961, S. 859. [online]
  • Franz Unterkircher, Die datierten Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek von 1401 bis 1450, 1. Teil: Text, 2. Teil: Tafeln (Katalog der datierten Handschriften in lateinischer Schrift in Österreich II), Wien 1971, Textbd. S. 49, Tafelbd. S. 314 (Abb. 495).
  • Franz Josef Worstbrock, Deutsche Antikerezeption 1450-1550, Teil I: Verzeichnis der deutschen Übersetzungen antiker Autoren. Mit einer Bibliographie der Übersetzer (Veröffentlichungen zur Humanismusforschung 1,I), Boppard 1976, S. 49 (Nr. 130).
  • Peter Kesting, Cicero, Marcus Tullius, in: 2VL 1 (1978), Sp. 1274-1282 + 2VL 11 (2004), Sp. 333, hier Bd. 1, Sp. 1280.
Archivbeschreibung vorhanden
  Christine Glaßner (Wien), Juli 2010