Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., mgq 660
Codex 114 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt 'Von fünf Tugenden und drei Staffeln des Aufstiegs zu Gott', zweiteiliger paränetischer Traktat
Blattgröße ca. 205 x 150 mm
Entstehungszeit 2. Hälfte 15. Jh. (Fechter S. 106)
Schreibsprache bair., wohl mittelbair. (Fechter S. 107)
Abbildung Crous/Kirchner Tafel 21 (Abb. 34) [= Bl. 18v, Ausschnitt]
Literatur
  • Johannes Bolte, Marienlegenden des XV Jahrhunderts, in: Alemannia 17 (1889), S. 1-25, hier S. 2. [online]
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek II. Die Handschriften in Quartformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VIII), Leipzig 1926 (Nachdruck Graz 1970), S. 117f. [online]
  • Ernst Crous und Joachim Kirchner, Die gotischen Schriftarten, Leipzig 1928, S. 20, 42 und Tafel 21 (Abb. 34).
  • Werner Fechter, Deutsche Handschriften des 15. und 16. Jahrhunderts aus der Bibliothek des ehemaligen Augustinerchorfrauenstifts Inzigkofen (Arbeiten zur Landeskunde Hohenzollerns 15), Sigmaringen 1997, S. 106f. (Nr. 30).
Archivbeschreibung vorhanden
  Gisela Kornrumpf (München), Februar 2013