Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., mgf 823
Codex 90 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 87v-89r = 'Speculum virginum', mndl. mit lat. Überschriften (Auszug aus Buch X)
Blattgröße 200 x 260 mm (Seyfarth)
Spaltenzahl 2
Besonderheiten Bibliotheksprovenienz: Augustinerchorherren-Kloster Nazareth bei Bredevoort
Entstehungszeit 1458
Schreibsprache mndl.
Abbildung
  • Crous/Kirchner, Tafel 27 (Abb. 50) [= Bl. 67rb (Ausschnitt)]
  • Lieftinck Afb. XII [= Bl. 90va (Ausschnitt)]
Literatur
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek I. Die Handschriften in Folioformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VII), Leipzig 1925 (Nachdruck Graz 1970), S. 114. [online]
  • Ernst Crous und Joachim Kirchner, Die gotischen Schriftarten, Leipzig 1928, S. 22, 43, Tafel 27 (Abb. 50).
  • Gerard Isaac Lieftinck, De middelnederlandsche Tauler-Handschriften, Diss. Amsterdam, Groningen 1936, S. 1 (Be 1), 109-115 (Beschreibung), Afb. XII. [online]
  • Robrecht Lievens, Jordanus van Quedlinburg in de Nederlanden. Een onderzoek van de handschriften (Koninklijke Vlaamse Academie voor Taal- en Letterkunde 82), Gent 1958, S. 383 (Nr. 3).
  • Jutta Seyfarth (Hg.), Speculum virginum (Corpus Christianorum, Continuatio Mediaevalis 5), Turnhout 1990, S. 118* (Nr. 18).
  • Irene Berkenbusch, Speculum Virginum. Mittelniederländischer Text. Edition, Untersuchungen zum Prolog und einleitende Interpretation (Europäische Hochschulschriften I,1511), Frankfurt a.M. u.a. 1995, S. 18, 26 (Nr. 17).
  • Karl Stooker und Theo Verbeij, Collecties op orde. Middelnederlandse handschriften uit kloosters en semi-religieuze gemeenschappen in de Nederlanden, Deel 2: Repertorium (Miscellanea Neerlandica 16), Leuven 1997, S. 10 (Nr. 5).
  • Johannes Gottfried Mayer, Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 204f. (Sigle B 3).
  • Daniël Ermens und Willemien van Dijk, Repertorium van Middelnederlandse preken in handschriften tot en met 1550 / Repertorium of Middle Dutch Sermons preserved in manuscripts before 1550, IV: Aerdenhout - Darmstadt (Miscellanea Neerlandica 29,4), Leuven 2008, S. 177-183.
  • Predigt im Kontext (PiK). Forschungsprojekt der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt: Handschriften. [online]
  • Eckhart Triebel, Meister Eckhart. Verzeichnis der Textzeugen. [online]
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Regina D. Schiewer, Eckhart Triebel
cg, Juli 2014

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].