Aufbewahrungsort Wien, Haus-, Hof- und Staatsarchiv, Cod. Rot 334 (früher Cod. Blau 819)
Fragment 2 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Rudolf von Ems: 'Weltchronik' (w)
Blattgröße 228 x 179 mm
Schriftraum ca. 175 x 115 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 40
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit 4. Viertel 13. Jh.
Schreibsprache obd. mit md. Merkmalen
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Fragments
  • Pausch nach S. 368 [= Bl. 1r]
Literatur
  • Oskar Pausch, Eine frühe Überlieferung der 'Weltchronik' Rudolfs von Ems, in: ZfdA 106 (1977), S. 368f.
  • Dorothea Klein, Heinrich von München und die Tradition der gereimten deutschen Weltchronistik, in: Studien zur 'Weltchronik' Heinrichs von München, Bd. 1: Überlieferung, Forschungsbericht, Untersuchungen, Texte, hg. von Horst Brunner, Redaktion: Dorothea Klein (Wissensliteratur im Mittelalter 29), Wiesbaden 1998, S. 1-112, hier S. 86 (Nr. 52).
  Oktober 2017

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].