Aufbewahrungsort Los Angeles, University of California, Charles E. Young Research Libr., MS 170/575
Fragment einer Rolle 2 Teilstücke (einseitig beschrieben)
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Reinmar von Zweter
Blattgröße Rolle ca. [780] x 120 mm
Spaltenzahl 1
Strophengestaltung Strophen abgesetzt
Versgestaltung Verse nicht abgesetzt
Entstehungszeit 70er oder frühe 80er Jahre des 13. Jh.s (Schneider S. 223)
Schreibsprache bair.-österr. (Regensburger Raum) (vgl. Schneider S. 223f.)
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Fragments (via UCLA Digital Collections)
  • Rouse Tafel XI-XIV
  • Bäuml/Rouse nach S. 200 (Abb. 1, 1a-d)
  • Bertelsmeier-Kierst S. 41
Literatur
  • Richard H. Rouse, Roll and Codex. The Transmission of the Works of Reinmar von Zweter, in: Paläographie 1981. Colloquium des Comité International de Paléographie München, 15.-18. September 1981, Referate, hg. von Gabriel Silagi (Münchener Beiträge zur Mediävistik und Renaissance-Forschung 32), München 1982, S. 107-123, Tafeln XI-XV.
  • Franz H. Bäuml und Richard H. Rouse, Roll and Codex: A New Manuscript Fragment of Reinmar von Zweter, in: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 105 (1983), S. 192-231, 317-330 (mit Abdruck).
  • Frieder Schanze, Meisterliche Liedkunst zwischen Heinrich von Mügeln und Hans Sachs, Bd. II: Verzeichnisse (MTU 83), München 1984, S. 194.
  • Karin Schneider, Gotische Schriften in deutscher Sprache, I. Vom späten 12. Jahrhundert bis um 1300, Text- und Tafelband, Wiesbaden 1987, S. 222-224.
  • Mirella Ferrari, Medieval and Renaissance Manuscripts at the University of California, Los Angeles, ed. by Richard H. Rouse (University of California Publications. Catalogue and Bibliographies 7; Medieval and Renaissance Manuscripts in the California Libraries II), Los Angeles 1991, S. 149f.
  • Repertorium der Sangsprüche und Meisterlieder des 12. bis 18. Jahrhunderts, hg. von Horst Brunner und Burghart Wachinger unter Mitarbeit von Eva Klesatschke u.a., Bd. 1: Einleitung, Überlieferung [darin S. 59-318: Handschriftenverzeichnis, bearbeitet von Eva Klesatschke und Frieder Schanze], Tübingen 1994.
  • Christa Bertelsmeier-Kierst, Das Budapester Fragment und die Lyrik-Überlieferung im bairisch-österreichischen Raum bis 1300, in: Entstehung und Typen mittelalterlicher Lyrikhandschriften. Akten des Grazer Symposiums 13.-17. Oktober 1999, hg. von Anton Schwob und András Vizkelety unter Mitarbeit von Andrea Hofmeister-Winter (Jahrbuch für Internationale Germanistik. Reihe A, Kongreßberichte 52), Bern u.a. 2001, S. 37-46, hier S. 40-42.
  • UCLA Digital Collections Homepage, [online]
  Mitteilungen von Klaus Graf
Dezember 2012

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].